Skip to main content

Hallescher FC auf der Suche nach einem Sportchef

Foto: Hallescher FC/Imago/Picture Point LE


Der Präsident des Drittligisten Hallescher FC, Dr. Michael Schädlich, äußerst sich in einem Interview auf der Homepage des Vereins darüber, dass der Verein auf der Suche nach eine, sportlichen Leiter ist. „Bei allen Bemühungen um Professionalität im Umfeld und maximales Ausschöpfen des Sparpotentials dürfen wir unser Kerngebiet nicht vernachlässigen. Das ist bei einem Fußballverein nun mal der sportliche Bereich.“ Es müssten kluge Entscheidungen getroffen werden, was im Nachwuchsbereich derzeit sehr gute gelänge, so Schädlich. „Nun gilt es die Nahtstelle zum Profibereich bestmöglich zu besetzen und dem HFC auch in diesem Segment neue Impulse zu verleihen. Ich denke da an das umfassende Thema Scouting, an vorausschauende Sichtung und frühzeitige Kaderplanung.“, so Schädlich weiter.

Personalaufstockungen Grund für Finanzprobleme

Der Präsident äußerte sich auch zu den wirtschaftlichen Verhältnissen, blieb dabei jedoch sehr vage: „Während die Ausgabenseite des Haushalts auf konstant hohem Niveau liegt, blieben wir im Saisonverlauf bei den Einnahmen hinter den Kalkulationen und Erwartungen zurück. Diese Lücke gilt es rechtzeitig zu schließen.“ Die Finanzlücke resultiert demnach auf Personalaufstockungen, die gemacht worden sind, um den Verein auch in anderen Bereichen wettbewerbsfähig zu halten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X