Skip to main content

Hamburger SV am Samstag ohne Arp und Holtby – dafür mit Lasogga und Hwang?

Hamburger SV

Foto: imago/DeFodi

Am kommenden Samstag will der Hamburger SV die Siegesserie fortsetzen und zuhause gegen den 1. FC Heidenheim die nächsten drei Punkte einfahren. Trainer Christian Titz hat sich zwar bereits über die Aufstellung Gedanken gemacht, wer aber letztendlich vor allem in der Offensive die Fäden ziehen wird, ist noch unklar. Die besten Chancen auf einen Startelfeinsatz dürfte Pierre-Michel Lasogga haben. Der 26-jährige, am Ende der vergangenen Saison von seiner Leihe bei Leeds United wieder in die Hansestadt zurückgekehrt, verletzte sich während der Länderspielpause im Test gegen Braunschweig und musste mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden, einen Einsatz gegen Heidenheim schließt das jedoch nicht aus, wir der Coach anmerkt.

Lassogga ist wieder einsatzbereit

„Pierre wird wieder dabei sein können“ wird Titz in der „Hamburger Morgenpost“ zitiert. Das Talent Fiete Arp, um dem es im Sommer viele Schlagzeilen um einen bevorstehenden Wechsel zum FC Bayern München gegeben hat, konnte in der laufenden Saison hingegen noch nicht überzeugen. Er spielte bisher bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Nord (er erzielte drei Treffer in drei Partien) sowie im DFB-Pokal, wo er ebenfalls ein Tor erzielte. In dieser Spielzeit wurde er jedoch in der Bundesliga noch nicht eingesetzt. Nach dem Testspiel gegen Braunschweig musste er sich Kritik vom Trainer anhören: „Ich hätte mir von Fiete mehr Durchschlagskraft und den einen oder anderen tiefen Laufweg gewünscht.“

Arp und Holtby sind angeschlagen

Allerdings musste Arp zuletzt kürzertreten, denn nach einem Schlag auf sein Knie konnte er am Dienstag nur im Kraftraum trainieren. Auch Lewis Holtby ist angeschlagen und ist gegen Heidenheim mindestens fraglich. Dabei sein wird wohl aber Neuzugang Hee-Chan Hwang. Am Donnerstag wird er zum ersten Mal mittrainieren, in der Länderspielpause war er noch mit der südkoreanischen Nationalmannschaft unterwegs. „Er kennt das Klima und die Sprache. Die Umstellung wird für ihn nicht sehr groß sein“, so Titz – deutet das bereits auf einen Startelfeinsatz für Hwang hin?

Hamburger SV am Samstag ohne Arp und Holtby – dafür mit Lasogga und Hwang?
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

83 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X