Skip to main content

Hamburger SV: Fiete Arp nimmt wieder am Training teil

Foto: Fiete Arp/Fussball.com

Der große Hoffnungsträger des Hamburger SV im Kampf gegen den drohenden Abstieg (zurzeit 17. der Tabelle), Jann-Fiete Arp, ist wieder ins Training eingestiegen. Damit gilt er auch als ernsthafte Option für die Startelf am Sonntag gegen Hannover 96. Ebenso gute Meldungen kann man über Arps Kollegen Sejad Salihovic vernehmen. Der erst 18 Jahre alte Jann-Fiete Arp hatte wegen eines grippalen Infekts eine knappe Woche gefehlt. Bislang erzielte er in 10 Ligaspielen 2 Tore für den Hamburger SV, der insgesamt erst bei 16 Toren steht – nur der 1. FC Köln mit 15 Treffern ist noch schlechter.

Arp sicher dabei, Jung hingegen fraglich gegen Hannover 96

Mitte der Woche ins Training zurückzukehren dürfte auch noch früh genug sein, um dann für die kompletten 90 Minuten gegen Hannover 96 fit zu sein. Der unbekümmert aufspielende Arp bringt immer wieder frischen Wind ins Offensivspiel des Hamburger SV, auch wenn es auch bei Arp zuletzt nicht mit dem Toreschießen klappte.

Schlechte Nachrichten gibt es dagegen in der Personalie Gideon Jung zu vernehmen. Er hatte im Training einen Unfall erlitten, woraufhin er das Training vorzeitig beendete. Jung klagte danach über Beschwerden im Oberschenkel und droht für das Spiel am Sonntag auszufallen. Mit einem Sieg könnte man nicht nur Werder Bremen überholen, sondern auch Anschluss an die Nichtabstiegsplätze schaffen. Allerdings haben die Hamburger nun schon seit sieben Spielen in der Liga nicht mehr gewonnen, zehren vor allem noch vom guten Start mit 6 Punkten aus den ersten beiden Spielen. Seitdem kamen aber nur 10 weitere hinzu, was sich am Sonntag möglichst ändern soll.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X