Skip to main content

Hamburger SV gegen RB Leipzig: So liefen die bisherigen Duelle

Der Hamburger SV trifft am Freitag zum Auftakt des 3. Spieltages der Saison 2017/2018 in der Bundesliga auf den RB Leipzig. Am letzten Spieltag siegte der Bundesliga Dino mit 3:1 gegen den FC Köln und belegt damit vor dem dritten Spieltag den dritten Tabellenplatz mit sechs Punkten. Auch hinter Leipzig liegt ein erfolgsgekrönter letzter Spieltag vor der Länderspielpause, denn es konnte gegen den SC Freiburg ein 4:1 Erfolg verbucht werden. Mit drei Punkten ist Rasenballsport gut in die Saison gestartet und weist mit einem Sieg und einer Niederlage eine ausgeglichene Bilanz vor. Damit steht das Team von Coach Ralph Hasenhüttl im Mittelfeld der Tabelle.

Die Fragen die vor dem Spiel aufkommen

  • Kann der HSV seinen erfolgreichen Saisonstart weiter fortsetzen?
  • Wie gingen die vergangenen Spiele zwischen den beiden Mannschaften aus?

Auf jeden Fall sollten die Leipziger den vermeintlichen Außenseiter nicht unterschätzen.

Zahlenspielereien der Begegnung HSV – RB Leipzig

In der letzten Saison gewann Hamburg mit 3:0 in Leipzig und die Sachsen mit 4:0 beim HSV
In dieser Saison konnten beide Teams schon vier Tore in zwei Spielen erzielen. Die Hamburger haben 6 Punkte nach zwei Spielen auf dem Konto stehen. Die Leipziger mussten jedoch schon drei Gegentore hinnehmen

Der Head-to-Head Vergleich der beiden Mannschaften

Noch ist der Head-to-Head Vergleich der beiden Mannschaften noch nicht sehr aussagekräftig. Denn beide Mannschaften standen sich erst in der vergangenen Bundesliga-Saison 2016/17 erstmals gegenüber. Damals konnten die Leipziger mit ihrem 4:0-Sieg im Volksparkstadion ein großes Ausrufezeichen setzen. Doch die Rothosen haben sich dann im Frühjahr in Leipzig mit ihrem 3:0 Sieg beeindruckend revanchiert. Sollte es für den HSV am Freitagabend den nächsten Auswärtssieg in Folge geben?

Wie ist es um die nächste Begegnung bestellt?

Die Hamburger eröffnen am Freitag den 3. Spieltag und würden mit einem Sieg über die Sachsen sogar mit einer vorübergehenden Tabellenführung belohnt werden. Doch selbst nach einem Punktgewinn würde dem Bundesliga Dino für eine Nacht der deutsche Fußball Himmel zu Füssen liegen. Verständlich ist es, dass so mancher Fußball-Experte sich verdutzt die Augen reibt, angesichts solcher Perspektiven – denn die exzellente Performance der Norddeutschen setzt die geltenden Gesetzmäßigkeiten seit etlichen Jahren außer Kraft. Noch vor Jahresfrist hatte sich das Team mit dem schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte für den erstmaligen Abstieg in die 2. Liga empfohlen und im Vorjahr wies die Tabelle nach 12 Spieltagen eine beschämende Anzahl von vier Punkten auf.

Dass es nun in dieser neuen Spielzeit komplett anders kommt, das hätte sich wohl selbst an der Elbe niemand erträumt, selbst die kühnsten Optimisten nicht. Denn immerhin drohte nach der anfänglichen Pokalschmach gegen Osnabrück wieder der übliche Krisenmechanismus. Doch es scheint so, dass die Spieler eben aus diesem obligatorischen Rückschlag nun eine besondere Stärke herausziehen. So hat der Spott, der abermals auf das Team niederprasselte, innerhalb der Mannschaft augenscheinlich zu einem ganz ungewohnten Solidarisierungseffekt geführt.

Die Formkurve der beiden Mannschaften

Die Frage ist, welches Team hat in der kommenden Begegnung die bessere Form? Wird diese Frage auf sieben Spiele bezogen, dann nehmen sich beide nicht viel. So kann der HSV drei Erfolge verzeichnen, zwei Remis und zwei Niederlagen. Bei Leipzig sind vier Siege und drei Niederlagen zu verzeichnen. Doch innerhalb der Liga hat der HSV schon drei Punkte mehr geholt.

Allerdings muss ein Blick auf die vier Spiele ohne Sieg geworfen werden. Denn beim Freundschaftsspiel gegen Sparta gab es lediglich nur ein 1:1 und des Weiteren gab es eine Niederlage gegen Antalyaspor. Doch im Testspiel gegen Espanyol Barcelona reichte es dann zu einem 1:1. Dafür ging die Fahrt im DFB-Pokal gegen den VfL Osnabrück in Überzahl zu Ende (1:3). Dann startete die Liga für die Rothosen:

Auch der Kantersieg im Freundschaftsspiel gegen Strand 08 muss hier erwähnt werden, wo der HSV mit 7:0 siegte.

Anders beim RB Leipzig. Dort gab es ein Auf und Ab. Es folgte auf jeden Sieg eine Niederlage.

  • RB Leipzig – Konyaspor 1:0
  • RB Leipzig – FC Sevilla (Emirates Cup) 0:1
  • RB Leipzig – Benfica Lissabon (Emirates Cup) 2:0
  • RB Leipzig – Stoke City 1:2
  • SF Dorfmerkingen – RB Leipzig (Pokal) 0:5
  • FC Schalke 04 – RB Leipzig (Ligaauftakt) 2:0
  • RB Leipzig – SC Freiburg 4:1

Der direkte Vergleich

Was den direkten Vergleich angeht, so ist dieser sehr schnell erklärt. In seiner ersten Saison in der Bundesliga spielte RB Leipzig erstklassig und die Hamburger sind noch nie aus der Bundesliga abgestiegen. Damit haben die beiden Clubs sich exakt zweimal gegenübergestanden – eben in der Spielzeit 2016/17. Die Hamburger verloren das letzte Heimspiel mit 0:4 und gewannen auswärts mit 3:0 über Leipzig.

Der Blick auf die Tabelle eröffnet ein zu erwartendes Bild. So steht Dortmund nach zwei Spieltagen vor dem Rekordmeister Bayern München – so wie es erwartet werden konnte, wenngleich vielleicht in unterschiedlicher Reihenfolge. Doch der HSV folgt darauf gleich mit sechs Zählern vor dem Wiederaufsteiger Hannover 96, der überraschend stark in die neue Saison startete.

Aktuell verzeichnet Hamburg zwei Siege und 4:1 Tore, was dem Dino in der letzten Spielzeit erst sehr spät gelungen ist. Doch jetzt kommt mit Leipzig der erste und echte Gradmesser. Die Leipziger haben indes den Auftakt verschlafen, aber konnten sich schnell verbessern. Die Roten Bullen haben aktuell drei Punkte auf dem Konto und sind Siebter in der Tabelle, dank des guten Torverhältnisses.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X