Skip to main content

Hamburger SV gegen Stoke City: Aufstellungen, Vorschau, Wettquoten, Livestreams

Der Hamburger SV spielt am Samstag, 21.07.2018, gegen den wie er selbst aus der höchsten Spielklasse abgestiegenen englischen Club Stoke City.
Allerdings wird er dies nur 45 Minuten tun, denn diese Paarung Hamburger SV – Stoke City ist Teil des Blitzturniers, das der SV Meppen am Samstag abhält. Dafür wiederum hat der Drittligist nur zwei weitere Gäste als Teilnehmer eingeladen. Nachdem dieser SV Meppen gegen beide Gäste eine Halbzeit lang gespielt haben wird, sind die beiden Gäste an der Reihe. Voraussichtlich also etwa gegen 17 Uhr. Hier erfährt man alles Wichtige zu dieser Kurzpartie, die natürlich auch für Sportwetten geeignet ist.

Voraussichtliche Aufstellungen

Hamburger SV

Arianit Ferati fällt mit einem Bänderriss schon einige Wochen aus.
Gideon Jung ist als Verletzter ganz neu hinzugekommen. Wirklich Pech für ihn und den HSV, dass man auf Gideon Jung langfristig wird verzichten müssen. Am Samstag wird man die Mannschaft von Christian Titz dann wahrscheinlich wie folgt in der Hänsch-Arena in Meppen erleben
können:

Julian Pollersbeck – Rick van Drongelen, Khaled Narey, David Bates, Stephan Ambrosius – Lewis Holtby, Christoph Moritz, Aaron Hunt, Bakery Jatta – Pierre-Michel Lasogga, Jairo

Stoke City

Der Club aus England hat zurzeit keine Verletzten zu beklagen. Damit könnte er in Bestbesetzung in Meppen auflaufen. Es ist allerdings nicht ganz absehbar, ob er dies auch tun wird. Zuletzt wurde Peter Crouch noch geschont. Wir gehen davon aus, dass dies auch am Samstag wieder der Fall sein wird.

Jack Butland – Moritz Bauer, Erik Pieters, Joe Allen, Bruno Martins Indi – Charlie Adam, Ryan Shawcross, Darren Fletcher, Thibaud Verlinden – Benik Afobe, Bojan Krkic

Übrigens gehört auch Eric Maxim Choupo-Moting zum Kader von Stoke City.
Gut möglich, dass sich Trainer Gary Rowett überlegt, ihn in seinem Heimatland doch aufzustellen.

Wetten zu Hamburger SV gegen Stoke City

Bei einem Spiel unter solch außergewöhnlichen Bedingungen – beide frisch abgestiegen und in gewissem Umbruch, aber nur 45 Minuten Spielzeit – sind Prognosen natürlich schwierig. Wir nehmen an, dass es zu einem relativ torreichen Remis kommen wird. Mit seinem neuen Trainer Christian Titz hat der Hamburger SV wieder einen Mann, der dem Team Fußballkunst einimpft. Ziemlich erfolgreich, wie sich zuletzt gezeigt hatte. Insofern dürfte man auch gegen ein Team mithalten können, das vor Wochen noch in der Premier League antrat. Wir tippen auf ein Remis in diesem kurzen Spiel und würden auch eine solche Wette empfehlen.

Hamburger SV gegen Stoke City in den Livestreams

Einen Livestream wird es vom gesamten Blitzturnier nicht geben, damit auch keinen Livestream von Hamburger SV – Stoke City.
Wer die beiden Teams im direkten Duell erleben will, muss sich schon auf den Weg nach Meppen machen und ein Ticket für die Hänsch-Arena erwerben. Die Alternative wäre, auf Liveticker auszuweichen, wobei auch diese von einem solchen kurzen Spiel nicht zwangsläufig einfach zu finden sein werden. Lokale Medien werden aber über dieses Turnier berichten – und auch vom Spiel Hamburger SV – Stoke City, wie es sich gerade ereignet.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X