Skip to main content

Hamza Mendyl als neuer Linksverteidiger beim FC Schalke 04

Hamza Mendyl

Foto: imago/RHR-Foto

Der FC Schalke 04 hat sich einen neuen Linksverteidiger geangelt: Hamza Mendyl hat heute nach dem erfolgreich verlaufenden Medizincheck in Gelsenkirchen einen Vertrag über fünf Jahre unterschrieben. Der 20-jährige kommt vom französischen Erstligisten OSC Lille. Über die Höhe der Ablösesumme wurde indes nichts bekannt, die französische Sportzeitung „L’Equipe“ will jedoch wissen, dass die Knappen sieben Millionen Euro überwiesen haben. „Wir haben uns lange und ausführlich mit Hamza beschäftigt und sind glücklich, dass wir ihn verpflichten konnten. Er bringt sehr viel mit, was wir uns für diese Position wünschen. Athletik, Dynamik, Robustheit und Mut in der Offensive. Wir haben große Lust, mit diesem Talent die nächsten Entwicklungsschritte zu gehen“, freut sich Chef-Trainer Domenico Tedesco.

Mendy freut sich auf Trainer Tedesco

Mendyl kam bisher in der Ligue 1 13-mal zum Einsatz und bestritt drei Pokalspiele für Lille. Dort wurde er im Sommer 2016 vom Nachwuchsleistungszentrum verpflichtet. Seine fußballerische Ausbildung genoss er in seinem Heimatland Marokko in der Academie Mohammed VI. „Ich bin sehr glücklich, einen Vertrag bei einem solch großen Verein unterschrieben zu haben“, schwärmt Hamza Mendyl.

„Mit Domenico Tedesco treffe ich auf einen Trainer, der dafür bekannt ist, Spieler zu verbessern. Das hat er im vergangenen Jahr eindrucksvoll bewiesen. Auch ich möchte mich unter ihm weiterentwickeln und mithelfen, dass Schalke 04 in allen drei Wettbewerben eine gute Rolle spielt.“

Personalnot beim FC Schalke 04 auf der linken Seite ist ein Grund für die Verpflichtung

Die Königsblauen haben auf der linken Seite derzeit Personalnot. Nach seiner Leisten-Operation fällt Bastian Ocipka noch für die kommenden vier bis sechs Wochen aus. Und Abduhl Rahman Baba ist zwar fit, ihm fehlt jedoch die Spielpraxis, da er vor Kurzem eine Knie-OP überstanden hat. Damit steigt die Zahl der Neuzugänge bei den Knappen auf sechs. Zuvor konnten Suat Serdar (FSV Mainz 05), Omar Mascarell (Eintracht Frankfurt), Salif Sané (Hannover 96), Steven Skrzybski (Union Berlin) und Mark Uth (1899 Hoffenheim) verpflichtet werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X