Skip to main content

Hannover 96: Abwehrtalent Dario Maresic im Anflug – Gespräche weit fortgeschritten

Foto: Dario Maresic/Imago/Revierfoto

Gibt es für Hannover 96 im Werben um Dario Maresic von Sturm Graz ein Happy-End ? Der junge Innenverteidiger steht bei den Niedersachsen bereits seit geraumer Zeit auf der Wunschliste und offenbar kann bald Vollzug vermeldet werden. Wie „fussballtransfers.com“ berichtet, sind die Verhandlungen zwischen dem Bundesligisten und dem 18-Jährigen bereits „weit fortgeschritten“, mit einer endgültigen Einigung sei bald zu rechnen. Der Vertrag von Maresic beim österreichischen Erstligisten läuft zum Saisonende aus, entsprechend kann der Abwehrspieler ablösefrei wechseln. 96 will den Youngster mit einem Kontrakt bis 2022 ausstatten. Dabei hatte Manager Horst Heldt gar nicht mehr damit gerechnet, dass ein Transfer von Maresic nach geplatzten Verhandlungen zu realisieren sein.

Hannover 96 wollte Maresic schon im Winter

Doch erst kürzlich haben die Roten laut „Spox“ einen erneuten Vorstoß gewagt, der offenbar von Erfolg gekrönt ist. Maresic war schon vor einigen Monaten ein heißes Thema an der Leine, aber der anvisierte Winterwechsel kam nicht zustande. Bereits im November ließ Heldt in der „Bild“ wissen: „Er ist ein hochinteressanter Spieler, wir haben uns mit ihm auch beschäftigt. Aber das Thema geht nicht vorwärts.“

Das jetzt neuer Schwung in die Verhandlungen gekommen ist und diese zielführend verlaufend, könnte auch dem vorgenommenen Beraterwechsel von Maresic zu verdanken sein. Seit kurzem wird das Abwehrtalent von der Berateragentur ROGON vertreten, zuvor kümmerte sich die „Sports Entertainment Group“ um den Österreicher mit kroatischen Wurzeln. Nach der Trennung haben sich sein Vater und seine Brüder um die Angelegenheiten von Maresic gekümmert, die angeblich von Hannover 96 ein üppiges Handgeld von 3 Millionen Euro verlangten, woraufhin die Roten die Verhandlungen abgebrochen haben. Nun könnte der Wechsel aber doch noch erfolgen.

Youngster Maresic feste Größe bei Sturm Graz

Maresic stammt aus der Jugend von Sturm Graz und schaffte in der laufenden, seiner zweiten Profisaison den Durchbruch. Der U21-Nationalspieler Österreichs ist im Abwehrzentrum eine feste Größe und absolvierte bislang 28 Pflichtspiele, wobei er stets in der Startelf stand. Sein Marktwert wird auf 2,5 Millionen Euro geschätzt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X