Skip to main content

Hannover 96: Kommt HSV-Stürmer Booby Wood auf Leihbasis?

Foto: Bobby Wood/Imago/Inpho Photographie

Hannover 96 hat bislang in der Offensivabteilung einen wahren Aderlass erfahren. Mit Martin Harnik (zu Werder Bremen), Felix Klaus (VfL Wolfsburg), Kenan Karaman (Fortuna Düsseldorf) und Charlison Benschop (FC Ingolstadt) sind bereits vier Offensivkräfte von Bord gegangen. Darüber hinaus könnte auch der begehrte Top-Torjäger Niclas Füllkrug das Weite suchen, der u.a. bei Borussia Mönchengladbach auf dem Wunschzettel steht. Entsprechend suchen die Niedersachsen händeringend nach neuem Personal für die Offensive und scheinen hierfür ein Auge auf Bobby Wood vom Hamburger SV geworfen zu haben. Das berichtet zumindest der „kicker“. Der 25-Jährige hat beim Absteiger noch einen Vertrag bis 2021, allerdings sollen die Rothosen einem Verkauf nicht abgeneigt sein, will man sich doch das Gehalt für den US-Amerikaner sparen.

Kein Risiko: H96 peilt Wood-Ausleihe plus Kaufoption an

Wie es weiter heißt, liebäugelt Hannover 96 mit einer Ausleihe von Wood und will sich in diesem Rahmen auch eine Kaufoption sichern lassen. Damit würden die Niedersachsen kein großes Risiko eingehen, zumal der Stürmer in der letzten Saison enttäuschte und in 24 Ligaspielen lediglich zwei Treffer zustande brachte. Trotz der wenig überzeugenden Auftritte und schwachen Torquote gilt Wood als Wunschspieler von 96-Coach Andre Breitenreiter. Dieser sei davon überzeugt, den 1,80 Meter großen Rechtsfuß wieder in die Spur zu bekommen. Auch der 39-malige Nationalspieler dürfte einem Verbleib in der Bundesliga dem bevorstehenden Gang in die 2. Liga vorziehen. Mit Flügelstümer Nicolai Müller wird noch ein zweiter HSV-Akteuer bei Hannover 96 gehandelt.

Haraguchi-Wechsel nach Hannover wohl fix

Deutlich weiter sind die Roten in der Personalie Genki Haraguchi. Wie der „kicker“ ebenfalls vermeldet, wird der japanische Offensivakteur, der mit den „Samurai Blue“ bei der WM in Russland an den Start geht, für eine Ablösezahlung von 4 Millionen Euro von Hertha BSC an die Leine wechseln und einen Vertrag bis 2021 unterzeichnen. In der Rückrunde spielte Haraguchi auf Leihbasis bei Fortuna Düsseldorf, wo der Linksaußen durchaus zu gefallen wussten (1 Tor und 4 Vorlagen in 13 Ligaspielen).

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X