Skip to main content

Hannover 96: Miiko Albornoz mit Muskelfaserriss im Oberschenkel

Hannover 96 muss kurz vor dem Start in die neue Saison einen Rückschlag hinnehmen. Denn die Niedersachsen müssen in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Miiko Albornoz verzichten. Der Linksverteidiger hat sich im Mittwochstraining verletzt.

Miiko Albornoz zieht sich Muskelfaserriss im Oberschenkel zu

Demnach hat sich Miiko Albornoz einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Dies ergab eine MRT-Untersuchung, die direkt nach dem Training vorgenommen wurde. Der 26 Jahre alte Linksverteidiger wird somit im DFB-Pokal-Match am Sonntag beim Bonner SC nicht zum Einsatz kommen können. Konkrete Details zur Länge der gesamten Ausfallzeit machten die Niedersachsen allerdings nicht. Den Informationen des Bundesliga-Wiederaufsteigers zufolge zog sich der Linksverteidiger die Verletzung bei einem Sprint zu. Der achtfache chilenische Nationalspieler steht seit 2014 bei Hannover 96 unter Vertrag. Zuvor spielte er bei Malmö FF. Bislang bestritt der 26-jährige 51 Bundesligaspiele und 27 Partien in der 2. Bundesliga für die Niedersachsen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X