Skip to main content

Hannover 96: Verstärkung für die Defensive – Josip Elez kommt von HNK Rijeka

Hannover 96 hat seinen ersten Winter-Neuzugang eingetütet! Die Niedersachsen sichern sich die Dienste von Josip Elez, der auf Leihbasis vom kroatischen Meister HNK Rijeka bis Saisonende ausgeliehen wurde. Am Montag absolvierte er den obligatorischen Medizincheck. Zugleich wurde eine verpflichtende Kaufoption vereinbart, sodass die Roten den jungen Kroaten im Sommer auf jeden Fall fest verpflichten werden. Das bestätigte auch 96-Präsident Martin Kind: „Der Kaufvertrag ist unterschrieben. Wir werden ihn auch dann verpflichten, wenn er die Erwartungen nicht erfüllt.“ Wie hoch die Leihgebühr bzw. die Ablöse ausfällt, ist jedoch unbekannt. Der Wechsel des Defensivspezialisten stand zuletzt noch auf wackligen Beinen, da sich Hannover und Rijeka in puncto Ablöse nicht einigen konnten.

Manager Heldt ist von Elez überzeugt

So verlangten die Kroaten für Elez 3,5 Millionen Euro, H96 war jedoch nur bereit, 2,5 Millionen auf den Tisch zu legen. Rijeka hatte den Verteidiger erst im Sommer nach einjähriger Leihe für überschaubare 500.000 Euro von Lazio Rom geholt. Doch wer ist Elez eigentlich? 96-Manager Horst Heldt hat den Abwehrspieler auf der vereinseigenen Homepage wie folgt beschrieben:

„Josip Elez ist ein junger Spieler, der bereits viele Spiele im Profibereich absolviert hat und zudem ein großes Entwicklungspotenzial mitbringt. Im Abwehrzentrum kann er in einer Dreier- oder Viererkette flexibel eingesetzt werden. Er ist sehr ehrgeizig, kompromisslos im Zweikampf und hat eine starke Spieleröffnung.“

Der 1,89 Meter große Verteidiger fühlt sich im Abwehrzentrum am wohlsten, wo er dank seiner körperlichen Statur und resoluten Spielweise ‘aufräumen’ soll. Im Team von Trainer Andre Breitenreiter ist Elez in erster Linie als Backup für Innenverteidiger Felipe vorgesehen. Ein durchaus sinnvoller Transfer, da Felipe sehr verletzungsanfällig ist. Das zeigte sich mal wieder in der Hinrunde, wo der 30-Jährige lediglich die ersten vier Ligaspiele absolvierte, bevor er sich im Duell gegen den HSV einen Sehnenabriss in den Adduktoren zuzog und seitdem nicht mehr spielen konnte. Somit könnte Elez an der Seite des gesetzten Salif Sane das neue Abwehrzentrum der Roten bilden, zumal Breitenreiter mit Waldemar Anton, der in den vergangenen Partien neben Sane agierte, im defensiven Mittelfeld plant. Zwar stehen mit Timo Hübers und Florian Hübners noch zwei weitere gelernte zentrale Abwehrspieler im Kader von Hannover 96, doch das Duo genießt offenbar nicht das größte Vertrauen von des Trainers.

Elez mit Leihstationen in Ungarn, Dänemark und Kroatien

Mit dem Wechsel zu Hannover 96 klettert Elez, der am Maschsee das Trikot mit der Rückennummer 2 bekommt, die Karriereleiter weiter nach oben. Nachdem er bei Hajduk Split seine fußballerische Ausbildung genoss, stand der ehemalige U21-Nationalspieler zwischen 2013 bis 2017 bei Lazio Rom unter Vertrag, wo er sich aber nicht durchsetzen konnte und nicht einmal in der Serie A eingesetzt wurde. Stattdessen wurde Elez während seiner Lazio-Zeit u.a. an Honved nach Ungarn, an Aarhus GF nach Dänemark sowie HNK Rijeka in seine kroatische Heimat verliehen wurde. Bei Rijeka wußte er letzte Saison zu überzeugen und wurde mit dem Klub überraschend kroatischer Meister, die ihn daraufhin dauerhaft verpflichteten. Auch im bisherigen Saisonverlauf gehörte Elez, der vor einigen Monaten auch beim FC Schalke 04 im Notizbuch stand, zum erweiterten Stammpersonal und stand in elf der 20 Ligaspielen in der Startelf (insgesamt 13 Ligaeinsätze).

Über seine neue Herausforderung in Hannover freut sich Elez: „Mit dem Wechsel in die Bundesliga geht ein großer Traum von mir in Erfüllung. Ich werde alles dafür geben, mich bei 96 durchzusetzen und dabei zu helfen, dass wir unser Ziel erreichen und den Klassenerhalt so bald wie möglich schaffen. Natürlich habe ich mich vorab über den Verein informiert und dabei wirklich nur Gutes über den Zusammenhalt und den Teamgeist in der Truppe gehört. Ich bin froh, nun dabei zu sein.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X