Skip to main content

Hat der Hamburger SV Interesse an José Izquierdo?

José Izquierdo steht wohlmöglich im Sommer vor einem Transfer in die Bundesliga. Der 24-jährige wurde am vergangenen Mittwoch zum Fußballer des Jahres 2016 der belgischen Jupiler Pro League gewählt. Er steht derzeit beim FC Brügge unter Vertrag.

Berater vermeldet Interesse mehrerer Top-Klubs

Sein Berater Norman Capuozzo kann sich laut der Zeitung „Het Laatste Nieuws“ nicht über mangelnde Angebote beklagen. „José ist bereit für einen Topklub. Es gibt sehr viel Interesse für ihn, aus verschiedenen Ländern. […] Im letzten Sommer haben sich Sevilla und Hamburg gemeldet, aber Brügge wollte unbedingt, dass er bleibt.“ Inzwischen haben auch Vereine aus der Ligue 1 und der Premier League Interesse angemeldet. Capuozzo ließ sich auch zu einer möglichen Ablösesumme aus. „Er ist mehr als 20 Millionen Euro wert. Ich will keine konkrete Summe nennen, aber wenn man einen Spieler bewertet, geschieht das vor allem anhand dessen, was auf dem Markt ist. […] Der Verein, der ihn will, muss dafür auch bezahlen. Es ist mein Ziel als Berater nicht nur dafür zu sorgen, dass mein Spieler etwas von einem Transfer hat, sondern auch der Verein, der ihn verkauft. Wenn José der Rekordtransfer für Brügge wird, ist das für alle gut.“

Rekordtransfer des FC Brügge und der Liga

Damit wäre der im Jahre 2013 von Carlos Bacca aufgestellte Rekordtransfer des FC Brügge hinfällig und auch der ligaweite Rekord von Marouane Fellaini aus dem Jahr 2008 (22 Millionen) wäre in Gefahr.

 

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X