Skip to main content

Hat sich Ander Herrera einen Weg zurück in die Stammelf von Manchester United gespielt?

Ander Herrera sagt, dass er immer bereits sein wird zu spielen, wenn er gerufen werden. Er hatte am Samstag seinen ersten Startelfeinsatz der Saison beim 2:2 gegen Stoke City. Der Mittelfeldspieler, der hetzt in seiner vierten Saison bei Manchester United ist, wurde in der vergangenen Saison von den Fans zum Spieler des Jahres ernannt – er spielte eine wichtige Rolle beim EFL-Cups Sieg und dem Europa League Sieg für die Red Devils. Durch die Verpflichtung von Nemanja Matic in diesem Sommer scheint es, als sei Herrera in die zweite Reihe gerutscht, doch der Spanier lässt sich bisher nicht davon beeindrucken, dass er weniger Spielzeit bekommen hat.

Foto: Imago/Action Plus

Nächstes Ziel: Basel

„Ich bin jederzeit bereit, zu spielen, das sage ich immer“, so Herrera. „Ich bin ein Teamspieler und wenn der Coach mich braucht, werde ich da sein – das ist alles. Im Fußball gibt es keine Überraschungen.“ Herrera hofft, dass er auch am kommenden Dienstag in der Champions League gegen Basel in der Startelf stehen wird – ein Wettbewerb, den die Red Devils in den vergangenen zwei Jahren verpasst hatten. „Wir sind bereits aber wir müssen jeden Gegner respektieren und realisieren, woher wir gekommen sind“, so Herrera. „Wir sin ein großer Verein und vielleicht der größte der Welt, aber wir waren in der vergangenen Saison nicht in der Champions League und wir müssen jetzt einen Schritt nach dem anderen tun. Das erste Ziel das wir haben ist Basel. Wir können jetzt nicht daran denken, die Champions League zu gewinnen, sondern wir müssen und auf die nächste Aufgabe konzentrieren.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X