Skip to main content

Hendrik Weydandt bekommt neuen Vertrag bei Hannover 96

Hendrik Weydandt (rechts)

Foto: imago/Jan Hübner

Stürmer Hendrik Weydandt von Hannover 96 könnte ein ganz Großer werden. Der 23-jährige feierte sein Bundesliga Debüt am ersten Spieltag gegen den SV Werder Bremen und zeigte gleich, was ihn auszeichnet: In der 75. Minute wurde er eingewechselt, es stand 0:1 für die Bremer. 75 Sekunden später erzielte er den Ausgleich.

„Er hat zuerst vergessen, die Schienbeinschoner anzuziehen. Er wollte ohne Schienbeinschoner rein, aber hat es noch selbst gemerkt“,

wird Manager Horst Heldt bei „Sportbuzzer“ zitiert. „Ich dachte, er lupft den, durch die Beine, kann man machen“, so Heldt zu dem ersten Treffer des Stürmers. Heldt war es auch, der nun den Profivertrag des Angreifers aufstockte: 300.000 Euro im Jahr wird er verdienen. „Der Vertrag ist ausgehandelt“, bestätigte Martin Kind dann am gestrigen Montag.

Lob von allen Seiten

Viele Experten würdigen ihn als großes Talent. So sagte Reiner Calmund gegenüber Sky: „Sein großes Vorbild könnte Miroslav Klose sein. Der spielte vorher auch in keinem Nachwuchsleistungszentrum und wurde später gefeierter WM-Torschütze.“ Experte Christoph Metzelder fügte hinzu: „Das ist eine unglaubliche Geschichte. Einfach gigantisch.“ Vor vier Jahren spielte Weydandt noch in der Kreisliga in Groß-Munzel unter Trainer Gustav Kuhn. Schließlich holte ihn Egestorf/Langreder in die Oberliga. Dort wurde er weiter ausgebildet, stieg schließlich in die Regionalliga auf.

Egestorf/Langreder würde gerne über eine neue Ablösesumme verhandeln

Auch die Kollegen bei Hannover 96 schwärmen von dem Younster: „Ein Supertyp, einer, dem man es gönnt“, sagte Kevin Wimmer. Stürmerkollege Füllkrug fand auch gut, „dass wir so jemanden haben“. Sein ehemaliger Verein, Egestorf/Langreder, gratulierte via Twitter zu dem ersten Bundesligator. Und fragte nebenbei scherzhaft an, ob man mit Hannover 96 nicht noch nachträglich über eine Ablösesumme verhandeln könne. Geht es mit dem Stürmer so weiter, dann wird sein Marktwert sicherlich sehr schnell in die Höhe schießen – in einigen Jahren, wenn nicht sogar schon in der kommenden Saison, könnte er auch für andere Top-Vereine aus Deutschland und aus dem Ausland ein interessanter Name werden.

Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X