Skip to main content

Herbstmeister trotz der vielen „alten Männer“: Uli Hoeneß zufrieden

Foto: Uli Hoeneß/Imago/Action Pictures


Der FC Bayern München hat die Herbstmeisterschaft erreichen können – wer hätte das vor kurzem noch gedacht. Richtig: Kaum jemand. Unter Carlo Ancelotti begann in den Medien bereits der Abgesang für den Rekordmeister. Uli Hoeneß ist daher hoch zufrieden, dass es die Mannschaft trotz aller Unkenrufe geschafft hat, an die Spitze der Liga zurückzukommen: „Ich habe mich wahnsinnig über die Berichte geärgert, dass die Wachablösung im deutschen Fußball jetzt vonstatten gehen solle. Es hieß: Der FC Bayern hat einen alten Präsidenten, einen alten Vorstandsvorsitzenden, holt jetzt auch noch einen uralten Trainer und es kommt auch noch der uralte Arzt hinzu. Da gibt es schon eine gewisse Genugtuung, dass wir jetzt an Weihnachten zu unserer Stärke zurückgefunden haben“, sagte der Vereinspräsident im Interview der Münchner Tageszeitung „tz“.

Vergleich mit „Der große Bellheim“

Er verweist in diesem Zusammenhang auf den Fernsehfilm „Der große Bellheim“ aus dem Jahr 1992 von Dieter Wedel: „Die Filme erzählen von vier älteren Männern, die sich dazu entschlossen haben, ein marodes Kaufhaus wieder auf Vordermann zu bringen. Und am Ende hat genau das funktioniert und es war das blühendste Kaufhaus der Stadt. Vor langer Zeit habe ich gesagt, dass es ein Traum wäre, das in den Fußball zu übertragen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X