Skip to main content

Hernani wechselt zum FK Zenit Sankt Petersburg – Witsel wohl auf dem Weg zu Juventus Turin

Der FK Zenit Sankt Petersburg aus der russischen Premier Liga rüstet seinen Kader weiter auf. Der fünffache russische und sowjetische Meister hat nun den Mittelfeldspieler Hernani verpflichtet.

Mittelfeldspieler Hernani von Atlético Paranaense zu Zenit

Der 22-jährige Mittelfeldspieler wird seinen bisherigen Verein Atlético Paranaense verlassen und sich dem FK Zenit Sankt Petersburg anschließen. Der russische Spitzenverein nahm Hernani für fünf Jahre unter Vertrag. Er ist der erste von mehreren geplanten Neuzugängen des russischen Spitzenclubs. Der 22-jährige, der für seinen brasilianischen Verein in dieser Spielzeit in 30 Matches sechs Tore erzielte, war ein ausdrücklicher Wunschspieler des rumänischen Trainers Mircea Lucescu. Über die Höhe der Ablösesumme wurde nichts bekannt.

Axel Witsel wohl noch in dieser Woche zu Juventus Turin

Die Verpflichtung von Hernani hat aber einen einfachen Hintergrund. Der 22-jährige Brasilianer wird der Ersatz für Axel Witsel sein. Denn der Belgier wird in den kommenden Tagen wohl an Juventus Turin verkauft. Dabei sollen die Italiener den Belgier für unter zehn Millionen Euro vom FK Zenit Sankt Petersburg loslocken können. Wie Beobachter aus dem Umfeld des derzeitigen Tabellenzweiten der russischen Premier Liga Fussball.com bestätigten, ist der Wechsel nur noch eine Frage der Zeit. Zenit plant demnach bereits nicht mehr mit Witsel, der 2012 von Benfica Lissabon zum russischen Spitzenverein wechselte. Der Vertrag des Belgiers läuft im kommenden Sommer aus, eine Verlängerung hatte der Spieler selbst schon ausgeschlossen.
Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X