Skip to main content

Hertha BSC: 3 Bundesliga Topklubs jagen Weiser – Trainer Dardai rät zum Verbleib

Mitchell Weiser weckt weiter Begehrlichkeiten. Der Rechtsverteidiger hat bei Hertha BSC eine starke Entwicklung genommen, was der Bundesliga-Konkurrenz nicht entgangen ist. Allen voran bei Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und auch RB Leipzig steht der 23-Jährige hoch im Kurs, wie die „Sport Bild“ vermeldet. Was Weiser zusätzlich interessant macht, ist seine Ausstiegsklausel. Demnach kann er Berlin im Sommer angeblich für die festgeschrieben Ablöse in Höhe von 11 Millionen Euro verlassen. Dabei ist durchaus Eile geboten, da die Option bis Ende Mai aktiviert werden muss. Der ehemalige U21-Nationalspieler dürfte einem Wechsel alles andere als abgeneigt sein, macht er doch keinen Hehl daraus, in Zukunft in der Champions League spielen zu wollen.

Weiser für „großen Schritt“ noch nicht bereit?

Die Chancen, mit Hertha BSC in naher Zukunft die Königsklasse zu erreichen, sind wohl reell. Anders sieht es in Dortmund, Leverkusen und Leipzig aus. Doch BSC-Coach Pal Dardai mahnt seinen Leistungsträger, voreilig den Sprung zu einem Topklub zu wagen und sich stattdessen für ein weiteres Jahr in der Hauptstadt zu entscheiden.

„Mitch ist der beste Fußballer in unserem Kader. Eines Tages wird er ganz oben sein. Aber ob er jetzt schon den großen Schritt machen soll, weiß ich nicht. Bei uns kann er sich in Ruhe weiterentwickeln. In anderen Vereinen ist der Druck meistens größer“, gibt der Ungar in der „Sport Bild“ zu bedenken.

Nimmt sich Weiser Dardai-Ratschlag zu Herezn?

Ob sich Weiser, der 2015 vom FC Bayern zur Alten Dame wechselte und dort noch Vertrag bis 2020 besitzt, den Ratschlag seines Übungsleiters zu Herzen nimmt, ist zu bezweifeln. In Berlin ist der 1,77 Meter große Rechtsfuß absolute Stammkraft und bestritt 21 Bundesligaspiele (1 Tor, 2 Vorlagen) in der laufenden Saison.

Doch am Ende seiner Entwicklung ist Weiser längst noch nicht angekommen, wie Dardai betont: „Die Gegner wissen inzwischen, welche Stärken er hat. Sie stoppen ihn oft durch Fouls im Vorwärtsgang. Er muss lernen, Dinge spielerisch auch mal einfacher zu lösen und einen Plan B zu haben, wenn seine eingeübte Art nicht klappt.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X