Skip to main content

Hertha BSC: Haraguchi & Stocker vor Abschied?

Bei Hertha BSC stehen sowohl Genki Haraguchi als auch Valentin Stocker auf dem Abstellgleis. Die beiden Mittelfeldspieler will die Alte Dame noch bis zum Ende der aktuellen Transferperiode am 31. August loswerden. Zwar gestaltet sich die Suche nach potentiellen Abnehmern durchaus als schwierig, doch zumindest bei Haraguchi könnte sich noch ein Wechsel ergeben. Zwar erklärte Hertha-Manager Michael Preetz, dass „es im Moment keine Angebote“ gibt, aber wie die „Berliner Morgenpost“ berichtet, sollen zwei, drei Vereine am 26-jährigen Japaner dran sein. Darunter wohl auch ein Bundesligist. Dem Bericht zufolge ist ein Wechsel des Flügelspielers realistisch. Der Vertag von Haraguchi läuft Ende Juni 2018 aus.

Stocker: Rückkehr nach Basel als Notlösung?

In der laufenden Saison wurde der 1,77 Meter große Rechtsfuß sowohl in der Liga gegen den VfB Stuttgart (2:0) als auch im DFB-Pokal gegen Hansa Rostock (2:0) in der Schlussphase eingewechselt. Schwieriger gestaltet sich hingegen die Situation bei Stocker. Der Schweizer Offensivallrounder stand in beiden Spielen nicht im Kader und auch BSC-Trainer Pal Dardai plant nicht mehr mit dem 28-Jährigen. Zwar soll sein Ex-Klub FC Basel konkretes Interesse an einer Rückholaktion haben, doch Stocker hat wenig Lust auf ein erneutes Engagement in Basel, für die er achteinhalb Jahre spielte. Am kolportierten Interesse von Celtic Glasgow ist hingegen nichts dran.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X