Skip to main content

Hertha BSC: Millionenvertrag – Tedi ab nächster Saison wohl neuer Trikotsponsor

Foto: Hertha BSC/Imago/Bernd König

Sportlich lief es für Hertha BSC zuletzt sehr durchwachsen: Nur 2 Punkte aus den vergangenen vier Spielen, in denen die Hauptstädter nicht ein Tor zustande brachten. Dennoch liegen die Berliner als Elfter im gesicherten Mittelfeld, sodass man in Ruhe die Weichen für die nächste Saison stellen kann. Und hier dürfen sich die Blau-Weißen über einen Millionen-Regen freuen, wurde doch ein neuer Trikotsponsor gefunden. Nach Angaben der „Bild“ steigt „Tedi“ ab der kommenden Spielzeit zum neuen Hauptsponsor auf. Angeblich hat sich der Bundesligist mit dem deutschen Handelsunternehmen auf eine dreijährige Kooperation verständigt, wobei Tedi pro Saison 7,5 Millionen Euro für den attraktiven Werbeplatz auf der Brust des Hertha-Trikots zahlen soll.

Tedi ersetzt Bet-at-home.com auf der Hertha-Brust

Aktueller Trikot-Hauptsponsor der Berliner ist Bet-at-home.com. Der Wettanbieter zahlt der Alten Dame bislang 6 Millionen Euro pro Jahr. Somit darf sich Hertha BSC über Mehreinnahmen in Höhe von 1,5 Millionen Euro freuen. Dem Bericht zufolge wird Bet-at-home.com dem Hauptstadtklub aber weiterhin als Exklusivpartner erhalten bleiben und lässt hierfür 1,5 Millionen Euro springen.

Aber auch Tedi ist bereits in der laufenden Saison auf dem Hertha-Trikot zu sehen, stieg der Nonfood-Spezialist doch im vergangenen Sommer als Ärmelsponsor bei Blau-Weiß ein, die dafür 2,5 Millionen Euro pro Jahr kassierten. Für Tedi war es bis dato das größte Engagement im Fußball-Sponsoring, was künftig nun das Haupt- und Trikotsponsoring mit Hertha sein wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X