Skip to main content

Hertha BSC: Verpflichtung von Jonathan Klinsmann

Bereits in der Vorwoche sorgte der Sohnemann von Weltmeister Jürgen Klinsmann für Schlagzeilen: Er machte beim Trainingsauftakt von Hertha BSC mit und sollte dort zeigen, was er drauf hat. Anders als der Papa ist Jonathan Klinsmann allerdings kein Stürmer, sondern das genaue Gegenteil: Er ist Torwart. Jetzt hat der 20-jährige sein Ziel erreicht. Denn am heutigen Dienstag gab Michael Preetz während des Trainingslagers in Bad Saarow bekannt, der Klinsmann bei Hertha BSC unter Vertrag genommen wird. „Jonathan hat uns mit seinen Fähigkeiten, seiner Ausstrahlung und seinem Ehrgeiz überzeugt. Er soll bei uns Fuß fassen und sich Schritt für Schritt weiterentwickeln”, erklärte der Geschäftsführer die Personalie. „Klinsmann strahlt Ruhe und Selbstvertrauen aus. Er hat einen sehr guten rechten Fuß und ist auch technisch und athletisch auf einem guten Niveau“, beschreibt Torwarttrainer Zsolt Petry den jungen Keeper.

Hertha hat eine lange Geschichte in der Klinsmann Familie

Auch Jonathan Klinsmann meldet sich über die Webseite der Herthaner zu Wort: „Nach dem Frühstück hat mich Michael Preetz zum Gespräch gebeten und mir mitgeteilt, dass die Entscheidung über einen Vertrag bei Hertha BSC kurzfristig gefallen ist.“ Für ihn eine sehr positive und besondere Entwicklung: „Das war ein unglaublich emotionaler Moment für mich, weil der Verein in unserer Familie eine Geschichte hat. Ich freue mich auf alle im Club, auf die Stadt Berlin und die Herausforderung in Deutschland“, erklärt der Keeper.

Mit der amerikanischen U20 ins WM-Viertelfinale

Zuletzt spielte der Sohn des ehemaligen Bundestrainers in den USA bei den California Golden Bears an der Universität von Berkeley. Neun Länderspiele absolvierte der 1,94 m große Torwart bereits für die US-amerikanische U18, für die U20 kommt er inzwischen sogar auf 21 Partien. Im Sommer erreichte er bei der U20 Weltmeisterschaft das Viertelfinale. Und beim CONCACAF-Cup ins Costa Rica wurde er im März 2017 als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet.

Auch Papa Jürgen ist Herthaner

Sein Papa ist im Übrigen seit dem Jahr 2004 Mitglied bei Hertha BSC. Er hat die Mitgliedsnummer 18, was der Trikotnummer entspricht, mit der er selbst früher auf dem Feld unterwegs gewesen ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X