Skip to main content

Historisches Triple in England durch Manchester City


In England hat sich Historisches ereignet. Und die Rede ist diesmal tatsächlich vom Fußball! Manchester City, die Mannschaft des in Deutschland bestens bekannten Pep Guardiola, feierte am letzten Wochenende das Triple. Nach dem Liga Cup gewann der Klub die Meisterschaft nach einem hartnäckigen Kampf gegen den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool.

Und am Samstag, dem 18. Mai, feierte man den Triumph im FA Cup im Wembley-Stadion. Und das gleich mit 6:0! Gegner war der FC Watford. Domestic Treble war der Begriff, den die englische Presse wählte.

In der Champions League ausgeschieden

Es war in England der erste Erfolg einer Mannschaft in diesen drei Wettbewerben. Im Vordergrund stand über Wochen der Kampf um die Meisterschaft. Letztlich waren die direkten Duelle gegen den FC Liverpool entscheidend.

Rein faktisch von der Punktzahl und den Ergebnissen her ist Manchester City ein verdienter englischer Champion. Natürlich gehört dieser Club eigentlich auch zu den Besten in der Champions League, zumal es in diesem Jahr ein englisches Finale gibt.

Ausschluss aus der Champions League?

Aber nachdem im Achtelfinale der FC Schalke 04 keine Hürde darstellte, schied man gegen Tottenham Hotspurs aus. Der vierte Titel war somit nicht mehr möglich. Gerüchte machen die Runde, dass der Verein im nächsten Jahr für die Champions League gesperrt werden könnte.

Es geht um ungerechtfertigte Transfers und um diverse Verstöße. Wie realistisch diese Einschätzung ist und ob es wirklich zu einem Ausschluss kommt, ist schwer zu prognostizieren.

Der Kapitän geht von Bord

Aus deutscher Sicht ist Manchester City von Interesse, weil die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündoğan und Leroy Sané im Kader stehen. Man kennt den Trainer und noch manch anderen Spieler.

Was zu einer interessanten zusätzlichen Meldung führt: Kapitän Vincent Kompany verlässt den Verein. Der Belgier, bis zu seinem Wechsel im Sommer des Jahres 2008 beim Hamburger SV aktiv, kehrt in seine Heimat zurück gehen, um beim RSC Anderlecht als Spielertrainer zu agieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X