Skip to main content

Hoffenheim: Bicakci, Amiri & Hack müssen Nationalteams absagen

Gleich zwölf Spieler der TSG Hoffenheim sind in den nächsten mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz, so auch Sandro Wagner, der mit der DFB-Elf die letzten beiden Partien in der WM-Qualifikation bestreitet. Angesichts der verletzungsbedingten Absagen der beiden Nationalstürmer Mario Gomez (VfL Wolfsburg) und Timo Werner (RB Leipzig) hat Wagner gute Einsatzchancen. Aber auch bei 1899 mussten gleich drei Spieler verletzungsbedingt ihre Länderspielreisen absagen. Einer davon ist Ermin Bicakci, der nach wie vor von einer Kreuzbandzerrung außer Gefecht gesetzt wird und somit die Auswahl Bosnien-Herzegowinas nicht unterstützen kann. Der 27-jährige Innenverteidiger zog sich die Verletzung zum Auftakt der Europa League-Gruppenphase gegen Sporting Braga (1:2) zu.

Amiri & Hack: Einsätze für DFB-Nachwuchs nicht möglich

Auch die beiden deutschen Junioren-Nationalspieler Nadiem Amiri und Robin Hack können nicht spielen. Amiri, der eigentlich zur U21-Auswahl des DFB hätte stoßen sollen, hatte sich am 6. Spieltag gegen den FC Schalke eine Prellung am Fuß zugezogen und ist noch nicht wieder einsatzbereit. Ähnlich die Lage bei Shootingstar Hack. Der 19-jährige Flügelflitzer erlitt bei seinem Bundesliga-Debüt für die TSG am Sonntag gegen den SC Freiburg, bei dem er prompt sein erstes Tor erzielte, eine leichte Gehirnerschütterung. Diese rührte nach einem Zusammenprall mit Freiburgs Kevin Vogt, woraufhin Hack noch vor der Pause ausgewechselt wurde. Das junge Offensivtalent war für den Kader der deutschen U20-Auswahl berufen

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X