Skip to main content

Hoffenheim verlangt 15 Mio. Ablöse für umworbene Toljan

In die Personalie Jeremy Toljan kommt immer mehr Bewegung rein und ein Abschied des Linksverteidigers von der TSG Hoffenheim rückt näher. Aussichtsreichster Kandidat im Buhlen um den frischgebackene U21-Europameister ist Tottenham Hotspur. Die Sinsheimer sollen laut des englischen TV-Senders „Sky Sports“ Toljan auch schon ein Preisschild umgehangen haben. Demnach verlangt Hoffenheim rund 15 Millionen Euro Ablöse für den 22-Jährigen, dessen Vertrag in einem Jahr endet. Für die Spurs stellt die Forderung kein Problem dar und da der englische Vizemeister nach dem Weggang von Kyle Walker ohnehin Handlungsbedarf auf der Rechtsverteidigerposition hat, könnte der Deal zeitnah über die Bühne gehen. Angeblich haben die Londoner auch schon ein konkretes Angebot für Toljan eingereicht.

Toljan & Walker ähnliche Spielertypen

Toljan wäre durchaus ein adäquater Nachfolger für Walker, da sich die beiden in ihren fußballerischen Qualitäten durchaus ähneln. So zeichnen sich die beiden Verteidiger durch ihre Schnelligkeit und ihren Offensivdrang aus, zudem sind sie für gute Flanken bekannt. Darüber hinaus ist Toljan noch beidfüßig und kann entsprechend auch auf der rechten Abwehrseite eingesetzt werden. Mit seinen starken Leistungen in der Vorsaison sowie bei der U21-EM in Polen konnte sich der 1,82 m große Spieler angeblich auch in die Notizbücher vom FC Bayern und Real Madrid spielen. Doch sollte sich Toljan für einen Abschied aus Hoffenheim entscheidet, befindet sich Tottenham derzeit in der Pole-Position.

Für die Spurs wäre Toljan übrigens der erste Neuzugang für die kommende Saison. Hoffenheim würde hingegen nach Rudy und Süle (beide zu Bayern München) einen weiteren Leistungsträger verlieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X