Skip to main content

Holger Betz vom SSV Ulm beendet seine Karriere nach 24 Jahren im Verein

Foto: Holger Betz /Imago/foto2press

Holger Betz gehört zu den treuesten Fußballspielern der Welt. Bereits seit 24 Jahren spielt er für ein und denselben Verein: Über 500 Einsätze als Torwart des SSV Ulm hat er hinter sich gelassen. Der 39-jährige hat nun angekündigt, seine aktive Spielerkarriere zum Ende der Saison hin zu beenden. Betz machte im April 2001 sein Debüt in der Profimannschaft der Ulmer, beim Zweitligaspiel gegen LR Ahlen (heute RW Ahlen). Bereits zuvor war er im Kader der Mannschaft, als diese in der Saison 1999/00 in der Bundesliga spielte. Doch neben den guten Tagen erlebte er auch die schlechten: Den sportlichen Abstieg bis hin in die fünftklassige Oberliga.

Betz wird Torwarttrainer und unterscheibt bis 2020

Der Keeper wird dem Verein allerdings auch nach dem Karriereende noch erhalten bleiben, denn er wird einen Vertrag als Torwarttrainer erhalten, zunächst bis 2020. Teammanager Lutz Siebrecht meinte gegenüber der Vereinsseite: „Der gesamte Verein ist Holger sehr dankbar – für alles was er über die Jahre für den SSV Ulm 1846 Fußball geleistet hat. Natürlich respektieren wir seine Entscheidung. Gleichzeitig sind wir sehr froh darüber, dass Holger Betz ab Sommer als Torwarttrainer bei uns tätig sein wird.“ Der SSV Ulm belegt derzeit in der Regionalliga Südwest den 14. Tabellenplatz und ist mit dem Ziel Klassenerhalt noch nicht durch.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X