Skip to main content

HSV: Kommt 17-jähriges Offensivtalent Rezabala aus Ecuador?

Die beiden vielversprechenden Talente Jann-Fiete Arp und Tatsuya Ito bereiten dem Hamburger SV derzeit viel Freude. Nun könnte bald ein weiteres Offensivjuwel beim HSV aufschlagen. Denn laut der niederländischen Tageszeitung „AD“ haben die Rothosen ein Auge auf Jordan Rezabala geworfen. Der 17-Jährige gilt in seiner Heimat Ecuador als eines des größten Talente des Landes und steht noch bis Juni 2020 beim Klub Independiente de Valle unter Vertrag. Der offensive Mittelfeldspieler, der auch auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden kann, war erst kürzlich bei der PSV Eindhoven zu Gast, wo er ein Probetraining absolvierte. Dem Bericht zufolge konnte Rezabala dabei einen bleibenden Eindruck hinterlassen, zudem war der Youngster seinerseits von den Trainingsbedingungen vor Ort sehr angetan.

Foto: Imago/Agencia EFE

Rezabala auch beim FC Brügge begehrt

Der Sprung nach Übersee dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wenn der Hamburger SV tatsächlich in den Poker um den Linksfuß einsteigen will, ist aber noch etwas Geduld erforderlich. Schließlich kann Rezabala, der die U17-Nationalmannschaft Ecuadors zu Jahresbeginn bei der Südamerikameisterschaft als Kapitän bis auf den 6. Platz führte, erst nach Europa wechseln, wenn er volljährig ist. Seinen 18. Geburtstag feiert der Südamerikaner am 29. Februar 2018.

Doch dem HSV droht nicht nur Konkurrenz von niederländischen Spitzenreiter aus Eindhoven, sondern auch der belgische Topklub FC Brügge hat Rezabala auf der Liste.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X