Skip to main content

HSV stattet mit Jonas David das nächste Nachwuchstalent mit Profivertrag aus

Jonas David

Foto: imago/Sven Simon

Der Hamburger SV hat den nächsten Nachwuchsspieler aus der eigenen Talentschmiede mit einem Profivertrag an sich binden können: Der 18-jährige Jonas David hat demnach einen Vertrag bis Sommer 2021 bekommen. Damit ist der HSV der Zweitligaverein mit den meisten Nachwuchskickern aus den eigenen Reihen: insgesamt sind es inzwischen elf. Arminia Bielefeld und der VfL Bochum sind die nächsten in der Liste mit sieben Local Playern. „Jonas hat sich schon die letzten Jahre, aber vor allem jetzt in der Vorbereitung sehr gut bei uns präsentiert. Er ist ein Spieler, der eine sehr gute Mentalität hat und der mit seinem Ehrgeiz überzeugt. Trotz seines jungen Alters übernimmt er bereits Verantwortung auf dem Platz. Er ist ein spannender Spieler, der großes Potenzial hat, und von daher freuen wir uns, dass wir heute den Vertrag verlängern konnten“, so Sportvorstand Ralf Becker.

Im Trainingslager im Sommer konnte er sich bei den Profis durchsetzen

David kam im Juli 2014 von Eintracht Norderstedt zum HSV, nahm aber bereits als kleiner Junge an einigen HSV-Fördertrainings und Fußballcamps teil. Bis zum vergangenen Sommer durchlief er alle Jugendmannschaften bei den Rothosen, im Trainingslager im Sommer durfte er zum ersten Mal bei den Profis mittrainieren. Dort überzeugte er die Verantwortlichen. Seither ist er fester Bestandteil des Kaders von Cheftrainer Christian Titz.

Bereits der dritte Spieler aus dem 2000er Jahrgang, der in einem Profispiel eingesetzt wird

Nachdem der Vertrag unterzeichnet war, sagte der 18-jährige: „Ich bin natürlich glücklich, dass ich heute meinen ersten Profivertrag unterschreiben konnte. Es ist das Ziel eines jeden jungen Spielers, sich für einen Lizenzspielervertrag zu empfehlen. Ich weiß aber auch, dass das erst der Anfang ist. Jetzt kommt es darauf an, dass ich mir durch gute Trainingsleistungen mehr Spielzeiten erarbeite. Ich bin Hamburger, war schon immer Fan des HSV und kann sagen, dass der Club meine Heimat ist. Daher ist das heute etwas ganz Besonderes für mich.“ Jonas David ist nach Fiete Arp und Josha Vagnoman der dritte Spieler des Jahrgangs 2000, der bei einem Pflichtspiel der ersten Mannschaft eingesetzt worden ist.

Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X