Skip to main content

Huddersfield Town: Fan schickt Torschütze gegen Manchester United 5 englische Pfund

Über diese Post dürfte Aaron Mooy nicht schlecht gestaunt haben. Der Spieler von Huddersfield Town erhielt nämlich nach dem 2:1 Erfolg gegen den englischen Rekordmeister Manchester United Geld geschickt. Genauer gesagt wurden dem Torschützen des ersten Huddersfield Treffers bei dem Sieg fünf englische Pfund geschickt, also umgerechnet rund 5.60 Euro.

Foto: Imago/UK Sports Pics Ltd

Fan von Huddersfield Town wollte mit den 5 Pfund zunächst Ronaldo-Transfer unterstützen

Der Fan hatte die fünf Euro offenbar im John Smith’s Stadium am Samstag beim Erfolg von Huddersfield Town gegen Manchester United gefunden. Adam Bhana, so hieß der Fan, wusste sofort was zu tun ist mit dem Fund. Er ließ das Geld nämlich dem australischen Mittelfeldspieler Aaron Mooy zukommen, dem „Man of the Match“. In einem Begleitschreiben zum Geld ließ Bhana Mooy wissen, dass er das Geld behalten könne, da er ein Tor erzielt habe und sehr gut gespielt habe. Wie der Vater des Fans nun beim englischen Radiosender BBC Radio 5 live erzählte, wollte der Fan das Geld zunächst dem deutschen Trainer David Wagner zukommen lassen, um das Transferbudget von Huddersfield Town aufzubessern, damit man Cristiano Ronaldo verpflichten könne! Dann jedoch soll sich der junge Fan umentschieden haben und wollte, dass Mooy die fünf Pfund erhält. Inzwischen soll der australische Mittelfeldspieler arrangiert haben, den jungen Fan zu treffen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X