Skip to main content

Hull City: Ryan Mason nach Schädelbruch im Chelsea-Spiel notoperiert

Ryan Mason von Hull City wurde nach seiner schweren Kopfverletzung aus dem Premier-League-Spiel bei Spitzenreiter FC Chelsea erfolgreich notoperiert. Wie der ‘Mirror’ berichtet, zog sich der Mittelfeldspieler beim Zusammenprall mit Chelseas Gary Cahill einen Schädelbruch und Gehirnblutungen zu, während vom Klub in einer Stellungnahme ‘lediglich’ die Rede von einer Schädelfraktur war.

Schlimme Verletzung nach Kopfballduell

Bereits in der Anfangsphase der Partie rasselten Ryan Mason und Blues-Verteidiger Gary Cahill bei einem Kopfballduell nach einem Eckball wuchtig mit den Köpfen zusammen. Mason wurde daraufhin neun Minuten auf dem Platz behandelt und wurde anschließend unter Standing Ovations der Zuschauer im Stadion an der Stamford Bridge vom Platz getragen und in das St. Mary’s Krankenhaus in Paddington gebracht, welches eine von vier Londoner Kliniken ist, das auf ernste Sportverletzungen spezialisiert ist. Auf dem Platz bekam der 25-Jährige eine Sauerstoffmaske aufgesetzt und zudem eine Nackenstütze angelegt.

Auch Cahill musste nach dem schweren Zusammenprall behandelt werden, verletzte sich aber nicht und konnte weiter spielen. In der aus der langen Verletzungspause resultierenden Nachspielzeit erzielte Diego Costa die zwischenzeitliche 1:0-Führung für den FC Chelsea, die letztlich mit 2:0 gewannen.

Mason im stabilen Zustand

Vorerst war unklar gewesen, wie es um den Gesundheitszustand von Mason bestellt ist. Am Sonntagabend berichtete der ‘Mirror’, dass der Engländer notoperiert werde und um sein Leben kämpfe. Am Abend meldete sich Hull City mit einer offiziellen Stellungnahme auf der Homepage zu Wort und bestätigte eine Schädelfraktur. Der Spieler sei jedoch in einem stabilen Zustand, muss aber in den kommenden Tagen in der Klinik bleiben. Die Tigers haben sich darüber hinaus für die sehr gute und schnelle Behandlung von den Sanitätern und Ärzten im Krankenhaus bedankt.

Nach Spielende sagte Chelsea-Coach Antonio Conte zur Horrorverletzung von Mason: „Die Kollision mit Cahill sah wirklich über aus. Jeder wünscht ihm natürlich nur das Beste!“

 

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X