Skip to main content

„Ich sehe keinen Grund, Atlético Madrid zu verlassen“ – Antoine Griezmann

Atlético Madrid Stürmer Antoine Griezmann sagte, dass er nicht plane, den Klub in nächster Zeit zu verlassen und zeigte sich von der ständigen Frage nach einem Wechsel zu Manchester United genervt und ermüdet. Obwohl der 25-jährige noch einen Vertrag bis 2012 bei den Madrilenen hat, gab es immer wieder Spekulationen darüber, dass ManU dazu bereit sei, die 100 Millionen Euro Ablösesumme zu zahlen, die in seinem Vertrag als Ausstiegsklausel festgeschrieben sind. Griezmann sagte, er würde bleiben, wo er ist.

Klares Bekenntnis zu Atlético Madrid

„Mit wird immer wieder die gleiche Frage gestellt, und langsam habe ich es satt, aber wie immer sage ich: Ich bin sehr glücklich hier“, sagte er dem spanischen Sender TVE Telediario La1. „Ich habe eine Menge gelernt in meiner Zeit hier, ich habe die besten Teamkollegen und einen Top-Trainer. Mir geht es hier sehr gut, als habe ich auch keinen Grund, zu gehen.“ Der französische Nationalspieler, der Top-Scorer der Euro 2016, ist einer der begehrtesten Spieler der Welt. Auch in dieser Saison ist er für Atlético wieder ein Schlüsselspieler, er erzielte 20 Treffer in 37 Spielen in allen Wettbewerben. Er sagte auch, dass er sich nicht vorstellen könne, dass Diego Simeone den Klub in nächster Zeit verlassen werde. Der argentinische Trainer, der seit Dezember 2011 für Atlético verantwortlich ist, hat noch einen Vertrag bis 2018.

Bald gibt es ein neues Stadion für Atlético

„Er mag es hier sehr, er sieht in uns eine Truppe, die noch viel mehr geben kann, so wie er es auch tut“, so Griezmann über seinen Trainer. „Er möchte mit uns sowohl in der Champions League als auch in LaLiga sehr weit kommen und bald haben wir ein neues Stadion. Ich bin mir sicher, dass er mit uns weitermachen möchte.“ Atlético wird das Estadio Vicente Calderon für ein ehemaliges Leichtathletik Stadion im Außenbereich von Madrid verlassen, das inzwischen in ein modernes 70.000 Zuschauer Fußballstadion umgebaut wurde und sich in direkter Konkurrenz zu dem Olympiastadion in Baku befindet – beide Stadien wollen das Endspiel der UEFA Champions League 2018 austragen.

Foto: CP DC Press / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X