Skip to main content

Iker Casillas: Betis-Wechsel wohl geplatzt – Newcastle jetzt Favorit auf Torwart-Legende

Nach der Saison werden der FC Porto und Iker Casillas getrennte Wege gehen. Der Vertrag des Torwart-Oldies wird nicht verlängert, somit kommt der 36-Jährige ablösefrei auf den Markt. Nachdem zuletzt Betis Sevilla als Favorit auf den Spanier gehandelt wurde, gilt ein Wechsel zu den Andalusiern mittlerweile als unwahrscheinlich. Denn nach Informationen der „Marca“ wird sich Betis die Dienste des hochgehandelten Pau Lopez sichern, der aktuell noch bei Espanyol Barcelona im Kasten steht. Doch auch der Kontrakt des 23-Jährigen läuft aus, der Abschied scheint beschlossene Sache. In Sevilla soll Lopez, der die weitaus zukunftsträchtige Lösung ist, mit einem langfristigen Arbeitspapier bis 2023 ausgestattet werden. Für Casisllas könnte es hingegen in der Premier League weitergehen.

Bekommt Newcastle endlich Casillas-Zuschlag?

Newcastle United ist weiterhin im Rennen um den fünfmaligen Welttorhüter. Trainer Rafael Benitez sucht dort für die kommende Saison händeringend eine neue Nummer eins, wobei Casillas schon im vergangenen Sommer und auch erst wieder im Januar auf dem Einkaufzettel der Magpies stand. Nun soll die Verpflichtung im Sommer endgültig über die Bühne gehen. Casillas wäre dann bereits 37 Jahre alt, dennoch denkt er nicht an ein Karriereende.

Doch der langjährige Torhüter von Real Madrid scheint noch weitere Optionen zu haben. Denn auch der FC Liverpool und der FC Valencia werden als heiße Kandidaten gehandelt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X