Skip to main content

In diesen Ländern wird auch am 2. Weihnachtsfeiertag gekickt

Foto: Leander Dendoncker/Imago/Belga


In Deutschland ruht der Profifußball traditionell sowohl über die Weihnachtstage als auch über den Jahreswechsel. Das ist in vielen anderen Ländern anders, schließlich begreift sich der kommerzielle Fußball seit jeher als ein Geschäft der Unterhaltungsbranche. Und wann könnte man mehr Zuschauer anlocken als zu Zeiten, in denen die meisten von ihnen frei haben? In den ersten Ligen folgender Länder wird auch am 2. Weihnachtstag gekickt, werden die Fans zu Weihnachten mit Profifußball verwöhnt. Allen voran natürlich England mit seiner Premier League, die am 2. Weihnachtstag zum “Boxing Day” gleich 8 Partien angesetzt hat. Doch auch woanders wird am 26.12.2017 gespielt.

Belgien und die Türkei lassen den Ball auch außerhalb der Insel rollen

Gleich fünf Spiele sind in der Jupiler League in Belgien angesetzt. Dabei gibt es drei verschiedene Anstoßzeiten. Ab mittags kann man also Spiele der höchsten belgischen Spielklasse verfolgen.

  • 14.30 Uhr FC Brügge – Royal Excel Mouscron
  • 14.30 Uhr KAS Eupen – Waasland-Beveren
  • 14.30 Uhr KSC Lokeren – KV Mechelen
  • 18.00 Uhr SV Zulte Waregem – RSC Charleroi
  • 20.30 Uhr RSC Anderlecht – KAA Gent

Viel Fußball also in Belgien, der durchaus gutes deutsches Zweitliganiveau erreicht und taktisch auf der Höhe der Zeit einzuordnen ist. Zudem spielt mit dem RSC Anderlecht am 26.12.2017 auch das Topteam des belgischen Fußballs.

Ansonsten gibt es vereinzelt Spiele in Italien, Australien oder Ägypten zu bestaunen, hier handelt es sich aber jeweils um nur ein Spiel (bzw. in Ägypten zwei).

Rest von Großbritannien: Wales, Nordirland Schottland

Der oben erwähnte “Boxing Day” ist nicht nur Tradition in England, sondern im gesamten Vereinigten Königreich. So ist es nur logisch, dass auch die Ligen in Nordirland, Schottland und Wales viele Partien für diesen 2. Weihnachtstag angesetzt haben.

In Schottland findet zwar nur eine Partie der dortigen Premier League statt. Die Paarung lautet Dundee FC gegen Celtic Glasgow. In Nordirland sind hingegen vergleichbar mit England gleich sechs Partien angesetzt, die allesamt um 16.00 Uhr deutscher Zeit angestoßen werden. In Wales ist man eine halbe Stunde früher dran und beginnt ebenfalls sechs Partien der walisischen Premier League ab 15.30 Uhr.

Weitere Ansetzungen in England am Boxing Day

Die Tradition der Spiele am Boxing Day beschränkt sich in England allerdings nicht darauf, nur die Clubs der großen Premier League ins Rennen zu schicken. Vielmehr finden auch in den drei Profiligen darunter etliche Spiele statt. In der zweitklassigen “Championship” findet mit 12 Partien ein kompletter Spieltag statt. Hier gehen viele frühere Erstligisten oder gar Europapokalsieger wie Leeds United, Aston Villa oder Nottingham Forest an den Start. Selbiges, also komplette Ansetzungen, gilt für die League One und die League Two. Für ausreichend Fußballvergnügen dürfte am 2. Weihnachtstag also gesorgt sein – sofern man seinen Blick zu Fußballzwecken auf die britischen Inseln lenkt.

Falls das nicht reicht, gibt es noch zwei besondere Exoten, die ebenfalls in ihren Ligen am 26.12.2017 spielen lassen: In Indien spielt man zwei Partien der I-League, in Bangladesch ebenfalls zwei Partien der dortigen Premier League.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X