Skip to main content

Inter: Bayerns Vidal weiter auf Wunschliste! Pastore als Özil-Alternative?

Inter Mailand ist weiter stark an Arturo Vidal vom FC Bayern München interessiert. Einem Bericht der „Corriere dello Sport“ zufolge, wollen die Nerazzurri dem zentralen Mittelfeldspieler ein Angebot unterbreiten und diesen zur neuen Saison verpflichten. Allen voran Inter-Coach Luciano Spalletti will den Chilenen in seinem Team sehen, wobei die Italiener dank der Unterstützung der Suning Group aus China über die finanziellen Mittel verfügen, Vidal aus seinem bis 2019 datierten Vertrag aus München herauszukaufen. Der 30-Jährige soll einer Rückkehr nach Italien, wo er zwischen 2011 bis 2015 für Juventus Turin spielte, durchaus positiv gegenüberstehen und einer losen Anfrage von Inter grundsätzlich zugestimmt haben. Offizielle Verhandlungen mit dem Stammspieler der Bayern habe es bislang aber noch nicht gegeben.

Statt Özil: Inter nimmt PSG-Bankdrücker Pastore in Visier

Inter Mailand rechnet sich im Poker um den zentralen Mittelfeldakteur gute Chancen aus. Zumal die Lombarden darauf hoffen, dass es beim FC Bayern nach dieser Saison zu einem großen Kaderumbruch kommt und die Roten dabei auch bereit wären, Vidal bei einem entsprechenden Angebot abzugeben.

Zudem scheint sich Inter auch ein Auge auf Javier Pastore von Paris St. Germain geworfen zu haben, wie zumindest „El Gol Digital“ in Erfahrung bringen konnte. Der Offensivspieler wird als Alternative zu Mesut Özil vom FC Arsenal gehandelt, an dem Inter offiziell interessiert ist und den man schon im Winter holen will. Es ist aber fraglich, ob die Gunners den Spielmacher trotz auslaufenden Vertrages im Januar ziehen lassen. Nach der Saison kann Özil Arsenal ablösefrei verlassen, wobei davon auszugehen ist, dass die Liste der Interessenten dann deutlich länger ist, was die Erfolgschancen der Nerazzurri nicht gerade steigen lässt. Zumal Özil auch vage mit Manchester United in Verbindung gebracht wird.

Pastore muss sich hingegen bei PSG mit der Reservistenrolle begnügen, weshalb der Argentinier die Franzosen schon zeitnah verlassen könnte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X