Inter Mailand: Bedeutet Verpflichtung von Keita Abgang von Perisic noch heute?

Bereits seit Wochen und Monaten wird spekuliert, wohin es Ivan Perisic von Inter Mailand wohl ziehen wird. Aller Beteuerungen der Verantwortlichen zum Trotz schien ein Verbleib des kroatischen Nationalspielers nach der starken zurückliegenden Saison kaum möglich zu sein. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass der Wechsel von Perisic zu Manchester United wohl in den nächsten zwei bis drei Tagen über die Bühne gehen könnte. Denn Inter hat nun schon den Nachfolger offenbar verpflichtet.

Inter Mailand verpflichtet offenbar Keita Balde Diao von Lazio Rom

Am Sonntag nämlich hat Keita Balde Diao das Trainingscamp von Lazio Rom verlassen. Dies geschah laut übereinstimmenden Medienberichten, um seinen Wechsel zu Inter Mailand zu vollziehen. Offiziell geschah dies, um seine Freundin in Mailand zu treffen. Doch Medien wie Sky Sport Italia oder Radiosei berichten nun, dass sich Lazio und Inter Mailand über den Wechsel von Keita Balde Diao einig seien. Demnach blättert Inter rund 20 Millionen Euro auf den Tisch. FCInterNews.it berichtet, der Spieler erhalte einen Fünf-Jahres-Vertrag mit einem Gehalt von drei Millionen Euro jährlich – plus Bonuszahlungen.

Verpflichtung würde Weg für Ivan Perisic frei machen

Interessant ist in diesem Fall auch ein weiteres Detail. Denn Ivan Perisic konnte beim Testspiel von Inter Mailand am Wochenende nicht dabei sein. Offizielle Version: Er musste zu einer Zahnbehandlung zu seinem persönlichen Zahnarzt in Kroatien. Auch diesen offiziellen Thesen schenken nicht alle Medien in Italien Glauben. Viel mehr wird erwartet, dass Ivan Perisic seinen Abgang von Inter Mailand vorbereitet. Denn Keita spielt schließlich ebenfalls auf der Linksaußen-Position. Deswegen wird der 22-jährige bereits als Nachfolger von Perisic gesehen. Einige Quellen in Italien vermelden, dass der Kroate bei einer Verpflichtung von Inter Mailand von Keita Balde Diao innerhalb von 48 Stunden zu Manchester United wechseln wird.

Lediglich die Ablösesumme soll noch das Problem sein. Wie ESPN am Sonntagabend vermeldete bietet Manchester United um José Mourinho aktuell 46 Millionen Euro Ablöse – plus Bonuszahlungen. Doch Inter Mailand rückt wohl nach wie vor nicht von den geforderten 55 Millionen Euro ab. Die kommenden Tage werden aufzeigen, ob der ehemalige Bundesligaspieler tatsächlich bald das Trikot der Red Devils tragen wird.

Bonus
Quoten
Wettangebot
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Erstklassiges Angebot an Fußball Wetten
  • Viele Live Wetten
  • Sehr guter Wettbonus
  • Schnelle Auszahlungen
Bonus Code: Nicht Erforderlich
Wetten Testbericht
Bonus
Quoten
Wettangebot
  • 150€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr gutes Angebot an Live Wetten
  • Sehr schnelle Auszahlungen
Bonus Code: Nicht Erforderlich
Wetten Testbericht
Bonus
Quoten
Wettangebot
  • 120€ Sportwetten Bonus
  • Das beste Angebot an Fußball Wetten
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr guter Kundenservice
Bonus Code: Nicht Nötig
Wetten Testbericht

Ähnliche Beiträge