Skip to main content

Inter Mailand setzt Simeone und Conte eine letzte Frist zu entscheiden, ob sie Inter trainieren wollen

Inter Mailand will tief in die Tasche greifen: 55 Millionen Euro ist dem italienischen Erstligisten es wert, wenn Diego Simeone oder Antonio Conte einen Fünfjahresvertrag bei Inter unterscheiben. Laut der Gazetto dello Sport, wollen die Italiener eine Entscheidung von den beiden Trainern binnen 20 Tagen, ob sie die Nachfolge von Stefano Pioli antreten wollen in der kommenden Saison. Nach den letzten katastrophalen Ergebnissen ist es jedoch nicht sicher, ob der jetzige Trainer bis zum Ende der Spielzeit durchhalten wird. Das Ultimatum wird jetzt notwendig, damit der Klub sich rechtzeitig nach Alternativen umschauen kann, sollten weder Simeone noch Conte zu einem Jobwechsel bewegt werden können. Andere Kandidaten sind laut der Zeitung der derzeitige Trainer der Roma, Luciano Spalletti oder auch Jorge Sampaoli und Leandro Jardim – der Trainer der AS Monaco wurde jüngst in Mailand gesehen.

Conte oder Simeone – beiden haben wenig Grund zu wechseln

Antonio Conte trainiert momentan den englischen FC Chelsea und geht mit Riesenschritten auf die Meisterschaft zu, auch im FA-Cup haben die Blues noch alle Chancen. Diego Simeone hat mit Atlético Madrid derweil das Halbfinale der UEFA Champions League erreicht und muss dort gegen Real Madrid antreten. Es klingt mehr als unwahrscheinlich, dass einer der beiden Erfolgstrainer sich bei Inter Mailand blicken lassen wird. Die derzeitigen Jobs scheinen sehr sicher und erfolgversprechend.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X