Skip to main content

Inter Mailand steht zum Verkauf – wer zahlt die 600 Millionen Euro?

Foto: Inter Mailand/Fussball.com

Die Suning Group, derzeit Eigentümer des Serie A Klubs Inter Mailand, ist auf der Suche nach einem Käufer. Aber offenbar ist niemand bereit, die Kaufsumme von 600 Millionen Euro für den Traditionsklub zu zahlen. Das zumindest berichtet die Corriere della Sera in ihrer jüngsten Ausgabe. Die geschäftliche Beziehung zwischen der chinesischen Firma und Inter Mailand verschlechterte sich zusehends, da ist einmal das Problem des finanziellen Fair Play und weiter die Tatsache, dass sich Inter in der vergangenen Saison schon nicht für den Europapokal qualifizieren konnte. Heute trennte sich die „Suning Sports Group“ auch einvernehmlich von Sportdirektor Walter Sabatini, zuvor wurde Trainer Fabio Capello, der den chinesischen Erstligisten Jiangsu Suning trainierte, entlassen.

68,55 der Anteile werden von Suning gehalten

Laut der Corriere della Sera, wollen die Unternehmensbosse der Verkauf von Inter Mailand, um sich anderen Projekten zuzuwenden. Doch – es wird wohl sehr schwierig werden, einen Käufer aufzutreiben. Im Juni 2016 kaufte das chinesische Unternehmen 68,55 Prozent der Anteile an dem Klub, während Erick Thohir mit einem Anteil von 31.05 Prozent Präsident bleiben konnte. Allerdings hat er nur noch sehr wenig mit den operativen Geschäften zu tun und hat keine Macht mehr im Verein. Inter Mailand belegt in der Serie A derzeit den vierten Tabellenplatz, insgesamt wurden in der vergangenen Saison 157,85 Millionen Euro in neue Spieler investiert – bei Einnahmen von 17,50 Millionen Euro.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X