Skip to main content

Interesse bestätigt: Besiktas will Marouane Fellaini von Manchester United

Da sein Vertrag im Sommer ausläuft, weckt Marouane Fellaini von Manchester United bei zahlreichen Klubs Begehrlichkeiten. Besonders in der Türkei steht der zentrale Mittelfeldspieler hoch im Kurs, wobei sich auch Besiktas Istanbul um eine Verpflichtung des Belgiers in Stellung bring. Das Interesse hat nun Vorstandsmitglied Metin Albayrak gegenüber türkischen Medienvertretern offiziell bestätigt: „Fellaini steht auf unserer Liste. Wir haben uns darum bemüht, ihn zu verpflichten.“ Zugleich lässt man beim türkischen Meister durchblicken, dass aber auch andere Akteure im Fokus stehen. So sei Fellaini „nicht der einzige Spieler, den wir beobachten. Unser Scouting-Team hat in den letzten Wochen 20 Spiele geschaut“, ergänzte Albayrak.

Foto: Imago/PA Images

Auch Galatasaray & Trabzon heiß auf Fellaini

Fellaini hat zwar bei Manchester United keinen Stammplatz sicher, dennoch erklärte Trainer Jose Mourinho, dass er auf einen Verbleib des 29-Jährigen hoffe. In der laufenden Saison kam der 1,94 Meter große Rechtsfuß bislang auf neun Pflichtspieleinsätze, in denen er vier Tore und eine Vorlage verbuchte. Dabei profitierte Fellaini vom Verletzungspech seiner Mittelfeldkonkurrenten wie Paul Pogba, sodass er ausreichend Spielzeit bekam. Der Lockenkopf konnte selbst am vergangenen Wochenende bei der 0:1-Auswärtspleite gegen Chelsea nach rund vier Wochen Verletzungspause sein Comeback feiern.

Vor vier Jahren wechselte Fellaini für 32 Millionen Euro vom FC Everton zu den Red Devils. Neben Besiktas Istanbul buhlen auch Galatasaray Istanbul und Trabzonspor um den 80-fachen Nationalspieler, der für ManUtd in 142 Pflichtspielen an 29 direkt beteiligt war.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X