Skip to main content

International Friendly Week mit Länderspielen in Marbella zum Abschluss der Wintersaison

Foto: Liechtenstein gegen Färöer Inseln/Fussball.com

In den kommenden Tagen gibt es im südspanischen Marbella eine Reihe von Länderspielen zu sehen. Mit der „International Friendly Week“ beenden Football Impact und das dazugehörige Marbella Football Center die Wintersaison 2017/2018. Dann gilt es für Kommunikations- und Marketingdirektor Gaston Iglesias, die Sommersaison vorzubereiten.

Saudia-Arabien gegen Ukraine das Highlight zum Abschluss der Saison

Bei der International Friendly Week stehen insgesamt vier Länderspiele auf dem Programm. Zum Auftakt stehen sich am heutigen Mittwoch die Teams aus Liechtenstein und Andorra gegenüber. Diese Begegnung wird in La Linea vor den Toren Gibraltars ausgetragen. Am morgigen Donnerstag kommt es dann im Marbella Football Center zum Länderspiel zwischen den Färöer-Inseln und Lettland. Am Sonntag treffen dann zum Abschluss der International Friendly Week die Teams aus Liechtenstein und den Färöer-Inseln gegenüber, die schon vergangenes Jahr in Marbella gegeneinander spielten. Das Highlight der Freundschaftsspiel-Woche in Marbella ist aber die Auseinandersetzung zwischen WM-Teilnehmer Saudi-Arabien und der Ukraine. Dieses international hoch interessante Match wird am Freitag im städtischen Stadion in Marbella ausgetragen.

Wintersaison beendet: Gaston Iglesias und sein Team starten in die Sommersaison

Mit den internationalen Länderspielen geht für Football Impact und das Marbella Football Center auch die Wintersaison 2017/2018 zu Ende. Was am 04.01.2018 mit dem Testspiel Hamburger SV gegen FC Málaga begann, endet also mit der Begegnung Liechtenstein gegen Färöer-Inseln am 25.03.2018. Insgesamt werden der für Kommunikation, Organisation und Marketing Verantwortliche Gaston Iglesias und sein Team dann mehr als 170 Spiele diesen Winter hinter sich gebracht haben. Dabei ist die Leistung von Iglesias und seinen Kollegen beeindruckend, haben sie doch teilweise bis zu sechs Partien am Tag und teilweise mehrere zur gleichen Zeit erfolgreich bewältigt. Wer aber glaubt, nun steht Urlaub im Marbella Football Center an, der täuscht sich, wie Gaston Iglesias Fussball.com sagte: „nein, dann geht die Arbeit erst wieder richtig los, dann stehen die Vorbereitungen auf die Sommersaison 2018/2019 an.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X