Anders als viele Konkurrenten auf dem Markt wurde Interwetten, ein Wettanbieter aus Österreich, schon 1990 ins Leben gerufen. Damit deutlich früher als all jene, welche erst um die Jahrtausendwende gegründet wurden und somit auch mit deutlich mehr Erfahrung im Bereich der Bereitstellung von Wetten aller Art, insbesondere Sportwetten. Wie häufig im Bereich dieser Aktivitäten befindet sich der Hauptsitz von Interwetten in Gzira, einer kleinen Stadt auf Malta. Mit etwa 100 Mitarbeitern werden dort international 700 Millionen Euro im Jahr erwirtschaftet.

Interwetten inzwischen weltweit vertreten

Verfügbar ist das Angebot in – nur – 10 Sprachen, deckt damit aber den Großteil des internationalen Marktes offenbar mehr als erfolgreich ab. Denn die Kunden von Interwetten verteilen sich auf über 200 (!) Länder in der Welt. Zuletzt wurden aber nur aus 70 verschiedenen Ländern heraus Wetten platziert. Entscheidend für diese enorme Verbreitung war sicher, dass Interwetten schon im Jahr 1997 begonnen hat, seine Sportwetten auch im Internet anzubieten. Zu einem Zeitpunkt, zu dem es viele Konkurrenten noch gar nicht existierten. Neben dem Angebot an Sportwetten half aber auch das weitere Produktportfolio von Interwetten: Online-Casino, Live-Casino und Games gehören dazu. Da man bereits 1997 mit Sportwetten als Online-Angebot ins Internet ging, darf man Interwetten mit Fug und Recht als Pionier der Sportwetten bezeichnen.

Interwetten

Wettangebot bei Interwetten

Wie bei allen Wettanbietern macht auch bei Interwetten das Angebot von Sportwetten zum Fußball den Löwenanteil der Wetten aus. Natürlich ist man, um dem Rechnung zu tragen, in diesem Bereich deshalb auch besonders breit aufgestellt. Beim Besuch der Webseite von Interwetten (dazu weiter unten noch mehr Details) fällt sofort auf, dass Interwetten aber noch zwei weitere intensive Schwerpunkte auf Sportarten setzt. Dabei werden gerade die TOP-Wetten aus drei Bereichen anders gepriesen: neben Fußball Wetten eben auch noch Eishockey und Basketball. Zudem legt man zudem, zumindest mit seinen Wetten auf dem deutschsprachigen Angebot, seinen Fokus generell auf Sportwetten, die in Deutschland ausgetragen werden.

Dennoch hat man auch bei Interwetten natürlich die Möglichkeit, Sportwetten auf viele andere Sportarten abzuschließen. Hier die Auswahl der auf der Webseite dargestellten:

  • Tennis
  • Eishockey
  • Basketball
  • American Football
  • Baseball
  • Handball
  • Golf
  • Volleyball
  • Alpiner Ski
  • Snooker
  • Darts
  • Cricket
  • Boxen
  • Rugby
  • Nordischer Skisport
  • Segeln
  • Kampfsport
  • Schach

Dazu gibt es auch noch die Möglichkeit, bei Interwetten auf bestimmte gesellschaftliche Ereignisse zu wetten. Dazu zählt aktuell beispielsweise die folgende reizvolle Wette:

In welchem Land erreicht „Last Christmas“ die höhere Chartplatzierung?

  • Deutschland: 2,15
  • Österreich: 1,95
  • in beiden Ländern auf demselben Platz: 8,50

Doch zu anderen, weniger weihnachtlichen Zeitpunkten, gibt es natürlich auch noch ganz andere Themen, die bei diesen Wetten zu gesellschaftlichen Themen auftreten.

Interwetten

Der Kundenservice bei Interwetten

Immer noch und immer wieder ein sehr wichtiger Aspekt bei der Bewertung eines Wettanbieters. Hier kommt man nicht umhin, das Urteil „exzellent“ auszusprechen. Interwetten hat dafür auch schon mehrere Auszeichnungen eingeheimst. Ein sehr guter Kundenservice sollte zur Kundenbindung eigentlich selbstverständlich sein. Wie der Blick auf den einen oder anderen Konkurrenten in diesem Segment zeigt, ist dies aber nicht der Fall.
Bei Interwetten hingegen ist der Kundenservice tatsächlich rund um die Uhr besetzt und insofern auch immer verfügbar, wenn mal Probleme auftreten, wie es immer mal wieder auftreten kann. Besonders bei Wetten auf den Partien aus dem US-Sport, der zeitlich in Mitteleuropa meist tief in der Nacht stattfindet, ist dies besonders angenehm.

Dabei gibt es die folgenden Kontaktmöglichkeiten bei Interwetten:

  • Online-Formular
  • Email
  • Telefon-Hotline
  • Accounts in sozialen Netzwerken

Einzig einen Live-Chat lässt der Kundenservice von Interwetten vermissen. Hinzu kommt auf der anderen Seite dann aber wieder ein ausführlicher FAQ-Bereich. Dieser sollte im Fall der Fälle die dringendsten, eben am häufigsten auftretenden Fragen schon klären, ohne dass man extra den Kundenservice bemühen müsste.

Interwetten

Wettlizenzen von Interwetten

Für viele Kunden gar nicht ganz so entscheidend, kann Interwetten hier aber dennoch mit einer Wettlizenz aus Schleswig-Holstein punkten. Damit war Interwetten einer von nur 20 Wettanbietern, der von den Behörden in Schleswig-Holstein ausgewählt wurde, als man erstmalig zur Vergabe dieser Lizenzen schritt. Da diese Lizenzen mittlerweile in ihrer Rechtmäßigkeit vom EU-Gerichtshof gekippt wurden, existiert hier aber eine Grauzone, bei der sich zumindest mittelfristig etwas ändern würde.

Zahlungsmethoden bei Interwetten

Als erfahrener Player im Wettgeschäft weiß Interwetten, wie wichtig es ist möglichst viele Zahlungsmethoden anzubieten, um die Vorlieben möglichst vieler Kunden zu treffen. Bei Interwetten sind die folgenden Zahlungsmethoden vorhanden:

  • Visa
  • Mastercard
  • Diners Club
  • Vpay
  • Giropay
  • Sofort-Überweisung
  • klassische Banküberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Paypal
  • Ecopayz
  • Paysafecard

In diesem Bereich glänzt Interwetten zudem damit, dass diese Einzahlungen höchst schnell verarbeitet werden und auch PayPal Sportwetten möglich sind. Außerdem beträgt das Minimum an Einzahlungen für alle Bezahlmethoden bei lediglich 10 Euro.

Interwetten

Partnerschaften im Fußball

Wie viele der Konkurrenten geht auch Interwetten den Weg, viele sportliche Ereignisse zu sponsern oder anderweitig zu unterstützen. Die Liste, der Clubs aus dem Profifußball, die Interwetten schon unterstützt hat, ist lang und soll hier nur kurz angerissen werden:

  • SC Untersiebenbrunn (Zweitligist in Österreich)
  • Espanyol Barcelona
  • FC Sevilla
  • VfB Stuttgart
  • AC Florenz
  • AS Livorno
  • Hellas Verona
  • Catana Calcio
  • FC Parma

Während alle diese Partnerschaften mit mehr oder weniger spannenden Fußballclubs der Vergangenheit angehören, ist Interwetten zur Zeit ohne konkreten Partner im Fußball. Wie man den Wettmarkt kennt, wird sich das aber in Kürze schon wieder ändern.

Doch der Fußball ist bekanntlich nicht der einzige Bereich, in dem die Menschen viel an Sportwetten platzieren möchten. Deshalb war Interwetten auch beim Motorsport als Sponsor aktiv. Zum Beispiel war man einst offizieller Sponsor von Lotus, dem Team in der Formel 1. Damals fuhen Kimi Räikkönen und Romain Grosjean fuhr dieses Team. Doch auch im Tennis war man schon aktiv; 2009 beispielsweise wurde das ATP-Turnier in Kitzbühel unterstützt.

Ebenso ist man im Bereich der Wohltätigkeit unterwegs, hat hier sogar mit Interwetten Solidario sogar ein eigenes Projekt ins Leben gerufen, das einerseits weniger im Rampenlicht stehende Sportler fördert, andererseits auch klassische Charity, die Bedürftige oder Kranke unterstützt. Auch hier kann Interwetten, wie beim herkömmlichen Sponsoring, auf eine lange Liste an unterstützten Einrichtungen verweisen:

  • St. Anna Kinderspital
  • Amnesty International
  • Ärzte ohne Grenzen
  • Lions Club
  • Ingerationsprojekte in Wien
  • Handball-Nachwuchs-Förderung

Und auch wenn dieser Aspekt der intensiven Förderung anderer Einrichtungen keinen Einfluss auf die Qualität des Wettangebotes hat, mag dieser Faktor für den einen oder anderen ein Argument sein, sich für Interwetten als Anbieter der Wahl zu entscheiden. Mit derartigen Aktionen können schließlich viele Konkurrenten nicht für sich punkten.

Der Sportwetten Bonus bei Interwetten

Wie jeder gute Wettanbieter lockt auch Interwetten potenzielle Neukunden mit einem zusätzlichen Bonus auf die allererste Einzahlung als solcher Neukunde. Mit 100 Euro Bonus wirbt Interwetten auf seiner Webseite, dabei ist es auch gleich, ob man diesen für Sportwetten, für Casinospiele oder Games nutzen möchte. Man selbst es selbst den „flexibelsten Wettbonus aller Zeiten“. Natürlich muss man hier den Anteil an Werbesprache in diesr Formulierung abziehen. Um diese bis zu 100 Euro Bonus zu erhalten, muss man nur die folgenden Schritte durchlaufen. Die einfache erstmalige Registrierung kann natürlich ganz bequem online erfolgen. Mehr als eine gültige Email-Adresse benötigt man dafür natürlich nicht. Dann muss man innerhalb von 10 Tagen nach der Akzeptanz dieser Anmeldung als Neukunde bei Interwetten seine erste Einzählung tätigen. Den Bonus bis zu 100 Euro auf die eigenen Einzahlungen erhält man immer, so lange die 100 Euro an Bonus noch nicht erreicht sind und die 10 Tage nach der Anmeldung noch nicht abgelaufen sind. Eingesetzt werden muss der so erhaltene Bonus nun innerhalb von 14 Tagen. Allerdings kann man sich den Bonus nicht einfach nach der ersten getätigten Wette auszahlen lassen, sondern muss ein relativ komplexes Verfahren bei seinen Wetten bei Interwetten durchlaufen, bei dem Schritt für Schritt bestimmte Anteile des Bonus freigeschaltet werden.

Interwetten

Für den hier wohl wichtigsten Fall: der Einsatz des Bonus bei Sportwetten. Bevor Interwetten eine Auszahlung erlaubt, muss die Summe mindestens fünf Mal für eine Wette eingesetzt werden. Dabei muss die Quote jenes Ausgangs, für den man sich entscheidet jeweils mindestens bei 1,70 liegen. Das ist vergleichbar mit den Werten, die bei anderen Wettanbietern bei Verwendung des Bonus aufgerufen werden.

Eine Mindesteinzahlungsgrenze existiert ebenfalls für die Nutzung des Bonus. Diese Grenze liegt bei allerdings wohl für jedermann erschwinglichen 10 Euro. Alle weiteren Konditionen sollte man sich im Detail zu Gemüte führen, bevor man sich – aus diesem Grund – für die Nutzung des Bonus als Neukunde bei Interwetten entscheidet.

Die Quoten von Interwetten und der Umgang mit der Wettsteuer

Eindeutig ein Aspekt, bei dem das Angebot von Interwetten nicht sonderlich heraussticht, sondern immer mal wieder eher für Enttäuschung sorgt. Im Durchschnitt liegen die bei Interwetten angebotenen Wettquoten sogar nur im Mittelfeld aller am Markt befindlichen Anbieter von Sportwetten.

Webseite von Interwetten

In diesen Tagen, in denen ein Großteil der Sportwetten online platziert, das Herzstück eines jeden Angebots von Wettanbietern. Hier schneidet Interwetten ziemlich gut ab. Nicht nur ist das helle Design des Webauftritts sehr angenehm, noch viel wichtiger ist diese Seite auch sehr gut zu bedienen.

Deutlichere Schrift, mit der die einzelnen Wetten angezeigt werde, als bei vielen Konkurrenten, dazu nur wenige Banner, die auf bestimmte Aktionen aufmerksam machen sollen. Zwar hat man sich bei Interwetten dazu entschieden, die leidigen animierten Banner auf der Webseite zu verwenden. Allerdings werden diese nur recht dosiert eingesetzt und sind auch nur langsam animiert. Vom Wettspaß lenken sie also kaum ab, auch wenn andere Anbieter sich dazu entschlossen haben, auf animierte Banner komplett zu verzichten. Aus guten Gründen, Interwetten wird seine eigenen haben, einen anderen Weg zu gehen.

Interwetten

Wichtiger aber ist natürlich die Bedienbarkeit und in diesem Punkt erfüllt die Webseite von Interwetten alle nötigen Anforderungen, sowohl in den Bereichen Bedienbarkeit, Auffindbarkeit der gesuchten Wetten sowie Geschwindigkeit der Webseite sind mehr als nur zufriedenstellend. Besonders praktisch ist, dass man bei den Sportarten, die wohl am beliebtesten bei Interwetten sind, die Topwetten mit nur einem Klick im linken Menü sofort erreicht. Und das Gros der Wetten wird eben auf diese Topspiele bzw. -wetten abgegeben.

Dazu hat man auch sofort alle verfügbaren Wettarten – siehe weiter oben – direkt zur Auswahl bzw. kann diese filtern. Praktischer geht es diesbezüglich also kaum, auch wenn man das Rad bezüglich der Darstellung einer solchen Menge an verfügbaren Wetten natürlich nicht neu erfinden kann.

Fazit zu den Leistungen von Interwetten als Wettanbieter

Nach diesen detaillierten Ausführungen lohnt es sich, die ganzen Inhalte noch einmal übersichtlicher darzustellen, also wie man es gerne liest, in Listenform. Begonnen wird mit den positiven Faktoren, ohne dass dieser Umstand einen Einfluss auf die abschließende Bewertung haben solle.

Positive Faktoren von Interwetten

  • äußerst erfahrener Pionier der Online-Sportwetten
  • in zahlreichen Ländern verfügbar
  • sehr moderne Sektion der Livewetten
  • sehr lobenswerter Kundenservice
  • zuverlässige und schnelle Auszahlung der Gewinne

Negative Faktoren von Interwetten

Umfassend kann man das Angebot von Interwetten natürlich nur bewerten, wenn man auch die negativen Seiten nicht außer Acht lässt. Diese sollen hier ebenfalls genannt werden:

  • teils nur mittelmäßige Wettquoten
  • besonders bei Wetten auf Außenseiter keine guten Quoten
  • teils werden Gebühren für eine Einzahlung völlig, recht unüblich

Gesamturteil zu Interwetten

Ein alteingesessener Anbieter von Sportwetten, dem viele Kunden schon lange vertrauen. Angesichts der Zahl, dass man dauerhaft in nicht weniger als 70 verschiedenen Ländern Kunden findet und so zufrieden zurücklässt, dass sie mit ihrem Wunsch nach Livewetten, Sportwetten oder sonstigen Unterhaltungsaktivitäten zu Interwetten zurückkehren, sollte schon Argument genug sein.

Die Webseite ist als sehr gut zu bezeichnen, die Auszahlungen gehen in der Regel bemerkenswert schnell vor sich. Einzig der Aspekt, dass die Wettquoten oftmals nicht zu den Spitzenwerten auf dem Wettmarkt zählen, ist ein kleiner Wermutstropfen, der für so manchen ausschlaggebend sein kann, sich der Konkurrenz zuzuwenden. Insbesondere bei den Wettquoten für Außenseiter zeichnet sich doch ein niedrigeres Niveau als bei den meisten Anbietern der Konkurrenz ab.

Andererseits bietet Interwetten eben auch eine sehr moderne Sektion bei seinen Live-Wetten, welche bekanntlich immer beliebter und damit auch entscheidender für die Auswahl eines Wettanbieters werden. Hinzu kommt die nicht zu beanstandende Geschwindigkeit bei der Auszahlung sowie die weiteren oben genannten Aspekte, die als durchaus positiv zu bezeichnen sind.

Am Ende des Tages muss eben jede Freundin und jeder Freund von Sportwetten selbst entscheiden, ob er Kunde bei Interwetten wird. Aus Sicht von Sicherheitsaspekten oder jenen der Seriosität spricht aber nichts gegen eine Entscheidung für Interwetten. Besonders erwähnenswert, dass man hier sowohl als Einsteiger als auch aus „Profi“ im Bereich Sportwetten gut aufgehoben ist.