Skip to main content

Iran gegen Portugal: Live im TV & Livestreams

Foto: Iran Nationalmannschaft/Imago/Sven Simon

Am kommenden Montag gibt es am dritten Spieltag der Vorrunde bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland in der Gruppe B die Entscheidung darüber, welche Mannschaft ins Achtelfinale einziehen wird. Portugal muss gegen den Iran ran – keine einfache Aufgabe angesichts der strikt defensiven Ausrichtung des Gegners. Werden Ronaldo und Co. in der Lage sein, den Abwehrriegel zu knacken? Auch Spanien hatte Schwierigkeiten gegen den Außenseiter und entschied die Partie schließlich mit einem knappen 1:0 für sich. Der Iran könnte mit einem Sieg gegen den Europameister das Achtelfinale buchen – für Portugal auf jeden Fall eine Art Endspiel. Wir haben nachgeschaut, wie und wo dieses Spiel am besten live zu verfolgen sein wird.

Iran gegen Portugal: So sehen wir das Spiel live im TV beim ZDF

Die Partie zwischen dem Iran und Portugal wird im ZDF zu sehen sein. Um 20:00 Uhr geht es los, parallel wird Spanien gegen Marokko spielen. Da beiden Partien von dem Sender ausgestrahlt werden, ist das Spanien-Spiel auf ZDF Info zu sehen, das Spiel der Portugiesen auf dem Hauptsender. Es handelt sich beim ZDF um einen öffentlich-rechtlichen Sender, so dass wir weder eine teure technische Ausstattung benötigen, noch ein zusätzliches Abo abschließen müssen. Das ZDF überträgt sowohl über Kabel und Satellit als auch über DVB-T und IP-TV – somit sollte jeder in der Lage sein, die Partie zwischen dem Iran und Portugal ohne Probleme live im TV sehen zu können. Im WM-Studio in Baden-Baden werden Oliver Welke und Oliver Kahn moderieren, unterstützt von dem ehemaligen spanischen Nationalspieler Gaizka Menieta, der mit dem FC Valencia in den Jahren 2000 und 2001 das Finale der UEFA Champions League erreichte und in den selben Jahren zu Europas Mittelstürmer des Jahres gewählt wurde. In Russland vor Ort kommentiert Claudia Baumann das Geschehen.

Iran gegen Portugal: Der Livestream für das Spiel beim ZDF

Natürlich wird es auch einen Livestream beim ZDF zu sehen geben. Und hier haben wir nicht nur den „normalen“ Stream zur Verfügung, sondern können zwischen insgesamt vier verschiedenen Übertragungen hin- und herschalten. So gibt es die sogenannte „Taktik-Cam“, mit der wir die taktischen Verschiebungen auf dem Spielfeld in Echtzeit verfolgen können. Wer die Reaktionen der Trainer beobachten will, schaltet die „Coach-Cam“ ein und wer tolle Bilder aus der Vogelperspektive erleben will, der schaltet auf die „Spider-Cam“. Noch während der Übertragung werden die Highlights des Spiels in der „My View“ Ansicht zur Verfügung stehen. Das Besondere daran: Hier können wir die Szenen aus unterschiedlichen Kameraperspektiven anschauen und so alle Details begutachten. Egal, ob es sich um ein Foul, ein Tor oder eine andere strittige Szene handelt, beim ZDF werden wir selber zum Regisseur – sehr reizvoll. Selbstverständlich macht es die Livestream-Technik möglich, dass wir die Übertragung jederzeit pausieren oder zurückspulen können – bis zu 30 Minuten. Wer also zu spät einschaltet, kann trotzdem das Spiel von vorne anschauen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X