Skip to main content

Ist Borussia Dortmund an Lautaro Martínez dran?

Foto: Lautaro Martinez/Imago/Agencia EFE

Der 20-jährige argentinische Mittelstürmer Lautaro Martínez steht im Fokus mehrerer europäischer Spitzenclubs. Offenbar gibt es aber bereits eine geltende Vereinbarung zwischen seinem derzeitigen Arbeitgeber, Racing Club de Avellaneda, und Inter Mailand: 26,8 Millionen Euro, plus Boni, wollen die Italiener dem argentinischen Klub überweisen. Allerdings hat zuletzt TyC Sports in Argentinien berichtet, dass sich Borussia Dortmund nun auch eingeschaltet habe: Laut dem Nachrichtenportal soll der BVB sogar 32,5 Millionen Euro geboten haben. Es scheint sich ein Bieterduell anzubahnen. Kann der BVB sich mit seinem Angebot durchsetzen, oder ist der Deal mit Inter Mailand bereits in trockenen Tüchern?

Der BVB benötigt einen Ersatz auf der Mittelstürmerposition

Das sowohl Inter Mailand als auch Borussia Dortmund hinter dem Youngster her sind, hat einen guten Grund: Er konnte in der laufenden Saison bereits neun Treffer und vier Vorlagen in 13 Ligaspielen erzielen. Und bei seinem Debut in der Copa Libertadores gegen EC Cruzeiro (4:2) gelang ihm sogar ein Hattrick. Die Westfalen benötigen dringend für die kommende Saison einen neuen Torjäger. Michy Batshuayi, der für den verkauften Pierre-Emerick Aubameyang vom FC Chelsea ausgeliehen worden ist, wird wohl am Ende der Saison wieder zu den Blues, wie vereinbart, zurückkehren, eine Kaufoption seitens des BVB besteht nicht und der FC Chelsea scheint nicht gewillt zu sein, den 24-jährigen Mittelstürmer in der Bundesliga zu lassen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X