Skip to main content

Ist der SV Werder Bremen an Dani Garcia dran?

Lange Streichliste

Baumann machte bereits deutlich, dass Fallou Diagne und Sambou Yatabare keine Zukunft mehr bei Werder haben. Und auch von den beiden Eigengewächsen Janek Sternberg und Lukas Fröde werde sich der Verein wohl trennen. Beide werden wohl im Winter bereits gehen müssen und keinen neuen Vertrag erhalten. Außerdem stehen Melvyn Lorenzen, Torwart Raphael Wolf und der erst im Sommer verpflichtete Thanos Petsos auf der Abschussliste. Auch einer der Stürmer wird gehen müssen, doch noch steht nicht fest ob Ason Johansson oder Lennart Thy die Freigabe erhalten.

Garcia auch in der Premier League gefragt

Fest steht bereits seit längerem, dass der dänische Nationalspieler Thomas Delaney ab dem 1. Januar vom FC Kopenhagen kommen wird und somit einen erheblichen Einfluss auf den Konkurrenzkampf im zentralen Mittelfeld haben wird. Da die Karriere von Clemens Fritz wohl nach der laufenden Saison beendet wird, könnte Delaney seinen Platz einnehmen. Außerdem soll das Mittelfeld noch um einen weiteren Spieler erweitert werden, da der von anderen Vereinen heftig umworbene Florian Grillitsch wohl auch nicht in Bremen bleiben wird. Der Spanier Dani Garcia, der Mannschaftskapitän der spanischen Überraschungsmannschaft SD Eibar, steht derzeit hoch im Kurs, jedoch nicht nur an der Weser. Wie die „Marca“ berichtet, haben auch West Ham United und der FC Southampton Interesse angemeldet. Der 26-jährige hat vor allem in der Defensive seine Stärken, womit Garcia in Konkurrenz zu Philipp Bargfrede tritt, der zwar aktuell fit ist, jedoch als verletzungsanfällig gilt.
Foto: (C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X