Skip to main content

Italien in der Qualifikation ohne Daniele De Rossi, Marco Verratti und Lorenzo Pellegrini

Giampiero Ventura, der italienische Chefcoach der Nationalmannschaft, sagte, es wäre „eine Katastrophe“, sollte Italien die Weltmeisterschaft 2018 in Russland verpassen. Die Azzurri werden wahrscheinlich die Playoff Runde benötigen, um die Qualifikation zu schaffen. In der Gruppe steht Spanien mit einem Vorsprung von drei Punkten und einer sehr guten Tordifferenz auf dem ersten Rang. „Ich sagte, es wäre eine Katastrophe“, so Ventura Journalisten auf der heutigen Pressekonferenz. „Zuletzt standen im Mittelfeld Daniele De Rossi und Marco Verratti in der Startelf, erster Ersatzmann hierfür war Lorenzo Pellegrini. Doch alle drei werden nicht dabei sein, doch wer auch immer auf ihren Positionen spielt ist sich hoffentlich im Klaren darüber, wie wichtig die kommenden beiden Spiele sind.“

Verratti verletzt, Belotti nicht nominiert

„De Rossi ist raus und kehrt zurück nach Rom, auch Pellegrini und Verratti können nicht spielen. Paris Saint-Germain hat uns die Untersuchungsergebnisse von Verratti geschickt. Andrea Belotti haben wir nicht nominiert, weil der FC Turin uns darum gebeten hat, ihn für die Länderspielpause zu schonen. Aber ich denke jetzt nicht an die Playoffs, ich denke an die kommenden beiden Spiele und je nachdem, gegen wen wir danach spielen, werden wir entscheiden, wen wir mitnehmen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X