Skip to main content

Jack Butland könnte laut Stoke City Trainer Mark Hughes bereits Mitte März zurückkehren

Stoke City Trainer Mark Hughes sagt, dass Jack Butland bereits Mitte März wieder zurück im Team sein könnte. Der Keeper der Potters brach sich seinen Knöchel vor etwa einem Jahr und war seitdem an keinem Spiel mehr beteiligt, auch weil er immer wieder verschiedene Rückschläge erleiden musste. Butland unterzog sich einer notwendigen Operation im Dezember und ist derzeit zur Rehabilitation in Katar. Hughes bestätigte am vergangenen Freitag, dass Butland ab Mitte März „eine Option werden kann.“ Der Waliser sagte: „Er hatte keine weiteren Rückschläge seit der letzten Operation. Wir sind also sehr hoffnungsvoll, dass er bald wieder zurück ist. In den kommenden ein oder zwei Wochen wird es noch einmal Gespräche mit dem medizinischen Team geben und das wird hoffentlich der Zeitpunkt sein, an dem er grünes Licht bekommt. Sobald das geschehen ist wird es noch einmal einige Wochen dauern, dann wird er dem Kader wieder zur Verfügung stehen.“

Foto: katatonia82 / Shutterstock.com

Butland besucht seine Kollegen im Trainingslager

Von Donnerstag bis Mittwoch war das Team im Trainingslager im Nahen Osten und Butland nutzte die Gelegenheit, sich dort mit seinen Teamkollegen zu treffen. „Er kam, um die Jungs zu sehen und er ist in guter Form. Er war für einen Tag dort, flog dann wieder nach Katar zurück, um seine Rehabilitation wieder aufzunehmen. Er hat es wirklich genossen. Er arbeitet außergewöhnlich hart und wird davon profitieren.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X