Skip to main content

Jann-Fiete Arp verlängert seinen Vertrag beim Hamburger SV nicht

Foto: Jann-Fiete Arp/Fussball.com

Er war der große offensive Hoffnungsträger des Hamburger SV: Jann-Fiete Arp. Der 18-jährige kam in der vergangenen Saison einige Male bei den Profis zum Einsatz und erzielte immerhin in seinen 18 Einsätzen zwei Tore. In der Junioren Bundesliga, in der er eigentlich spielt, waren es sieben Treffer in fünf Spielen. HSV-Trainer Christian Titz, der lange mit dem Megatalent zusammengearbeitet hat, hegte lange die Hoffnung, Arp würde bei den Rothosen seinen Vertrag, der im Juni 2019 ausläuft, verlängern. Doch jetzt berichtet das Boulevard-Blatt „Bild“, dass dies nicht geschehen wird: Arp hat sich gegen die Hanseaten entschieden. Somit stellt sich für den Verein natürlich die Frage, ob Arp noch ein Jahr in der 2. Bundesliga zum Einsatz kommen wird, oder ob das schnelle Geld wichtiger ist.

Kommt Arp in der 2. Bundesliga für die Rothosen zum Einsatz?

Zwei mögliche Szenarios: Entweder, der Hamburger SV plant Arp für den Kader der ersten Zweitligasaison des HSV mit ein. Dann würde der Youngster am Ende der Saison ablösefrei zu einem anderen Verein wechseln können. Oder aber, der HSV verkauft Arp jetzt noch – und kassiert dann wenigstens eine Ablösesumme. Als Interessent wurde in der Vergangenheit immer wieder der FC Bayern München ins Spiel gebracht. Sicherlich wird zu diesem Thema in den kommenden Tagen eine Entscheidung fallen müssen. Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Rothosen entscheiden werden.

Jann-Fiete Arp verlängert seinen Vertrag beim Hamburger SV nicht
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*