Skip to main content

Jeff Strasser: Situation beim 1. FC Kaiserslautern spiegelt nicht Qualität wieder

Am Ende ging dann alles ganz schnell und die Richtung war etwas unerwartet. Nachdem Tage lang Namen wie Stefan Ruthenbeck oder Ciriaco Sforza als neuer Trainer gehandelt wurden, kehrte ein Altbekannter zurück. Jeff Strasser ist nämlich neuer Coach beim 1. FC Kaiserslautern. Der Luxemburger machte bei seiner Vorstellung deutlich, dass er von der Qualität des Kaders überzeugt ist.

Foto: Imago/Eibner

Jeff Strasser: aktuelle Situation zeigt nicht die eigentliche Qualität

Denn bei seiner Vorstellung als neuer Trainer des 1. FC Kaiserslautern sagte Jeff Strasser:

„Die Mannschaft braucht wieder eine gewisse Sicherheit und Stabilität und ich werde versuchen, innerhalb der nächsten zwei Einheiten der Mannschaft diese Stabilität zu vermitteln. Es wird auch darum gehen, die Spieler von ihrer Qualität zu überzeugen. Ich selbst bin überzeugt, dass die Qualität in der Mannschaft vorhanden ist und dass die aktuelle Situation nicht die Qualität des Kaders widerspiegelt. Dementsprechend müssen wir in die Köpfe der Spieler rein. Ich weiß, dass ich am Freitag den Spielern hundertprozentig vertrauen kann und sie werden das auf dem Platz zurückzahlen.“

Am Freitag muss der Tabellenletzte der 2. Fußball-Bundesliga zuhause gegen die ebenfalls schwach gestartete SpVgg Greuther Fürth gewinnen, um den Franken am 9. Spieltag der Saison 2017/2018 die Rote Laterne zu überlassen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X