Skip to main content

Jeffrey Schlupp wechselt für eine Ablösesumme von 12,5 Millionen Pfund von Leicester City zu Crystal Palace

Crystal Palace hat den Vertrag mit Jeffrey Schlupp zu einem für beide Seiten positiven Ende gebracht. Die Eagles haben für den Ghanaer eine Gebühr in Höhe von 12,5 Millionen Pfund an die Foxes überwiesen und ihn somit zu Sam Allardyce ersten Transfer im Selhurst Park gemacht seitdem der Niederländer als Coach für die Londoner tätig ist. Schlupp, der in der vergangenen Saison 24-mal für die Foxes auflaufen konnte, unterschrieb einen Vertrag über viereinhalb Jahre. „Ich bin sehr zufrieden damit, dass wir uns die Fähigkeiten von Jeffrey sichern konnten. Er ist ein talentierter und athletischer Spieler“, so Allardyce. Und weiter: „Er bringt Stärke und Erfahrung mit in die Defensive und ist für unseren Klub eine langfristige Investition, schließlich ist er erst 24 Jahre alt.“

Schlupp kam in Leicester zuletzt nicht mehr zum Einsatz

In der laufenden Saison kam Schlupp nur einmal zum Einsatz, so dass es dem Klub nicht schwergefallen sein sollte, ihn bei einem entsprechenden Angebot gehen zu lassen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X