Skip to main content

Jérôme Boateng wird Deutschland auch gegen Frankreich fehlen

Nachdem Jérôme Boateng das Länderspiel in England am gestrigen Freitag schon verpasste, wird er auch am Dienstag gegen Frankreich nicht zur Verfügung stehen. Aufgrund seiner muskulären Probleme wird der Innenverteidiger des FC Bayern München auch in Köln wie schon in London nicht mitspielen können.

Joachim Löw verzichtet auf Jérôme Boateng nach muskulären Problemen

Darüber informierte nun Joachim Löw. Der Bundestrainer erklärte, dass der Innenverteidiger Anfang der Woche bereits nach München zurückreisen wird. Boateng hatte nicht nur das England-Länderspiel verpasst, sondern auch schon zuvor das Bundesliga-Match der Bayern bei Borussia Dortmund. Somit wird der Abwehrspieler erst wieder 2018 ins Länderspielgeschehen eingreifen. Joachim Löw sagte nach der Nullnummer der Nationalelf im Wembley zur Personalie Boateng:

“Er wird noch ein paar Tage brauchen. Bei einer muskulären Geschichte bin ich vorsichtig. Ich lasse ihn lieber in Ruhe gesund werden. Ein Risiko gehe ich nicht ein.”

Dafür dürfen sich die Fans aller Voraussicht nach auf Toni Kroos und Sami Khedira in Köln freuen. Beide Spieler wurden noch in England geschont, sollten aber gegen Frankreich zum Einsatz kommen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X