Skip to main content

Jesé wechselt offenbar tatsächlich auf Leihbasis zu UD Las Palmas

Grünes Licht von Jesé für Leihgeschäft

Wie nämlich heute in Spanien von mehreren Medien berichtet wird, hat der Spieler selbst dem Leihgeschäft zugestimmt. Demnach wechselt der von den Kanarischen Inseln stammende Akteur auf Leihbasis vom FC Paris Saint Germain zum Inselclub. Somit erhält UD Las Palmas beispielsweise den Vorzug vor dem AC Mailand, der neben anderen Teams an Jesé interessiert war. Somit also erhält der in Deutschland bestens bekannte Kevin Prince Boateng einen weiteren prominenten Mitstreiter bei Unión Deportiva Las Palmas.

Jesé

Vertragsmodalitäten zwischen UD Las Palmas und PSG nicht geklärt

Das einzige Hindernis am Wechsel selbst soll den Informationen aus Spanien zufolge sein, dass sich PSG und UD Las Palmas bislang noch nicht über alle Vertragsmodalitäten geeinigt haben. Klar ist, dass Jesé auf Leihbasis wechseln wird. Der Flügelspieler wechselte vergangenen Sommer für die Ablösesumme von 25 Millionen Euro von Real Madrid zum FC Paris Saint Germain. Allerdings wird Jesé vom PSG-Trainer Unai Emery nur selten gebracht, meistens ist der Kicker von den Kanarischen Inseln auf der Bank vorzufinden. Insofern ist es auch kein Wunder, dass er bislang nur ein Tor im Trikot von PSG erzielt hat.

Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X