Skip to main content

Jobst von FC Schalke 04 widerspricht Dortmunds Watzke

Im großen Interview mit einer lokalen Zeitung verrät Vorstandsmitglied Alexander Jobst vom FC Schalke 04, was er mit dem Club in seinem Bereich in den nächsten Jahren vorhat. Außerdem kontert er einige Angriffe, die sich Hans-Joachim Watzke vom BVB in den letzten Tagen auf die Schalker geleistet hatte.

FC Schalke04 unter den großen in Europa etablieren lautet das Ziel

Zusammen mit Peter Peters, der für die Finanzen zuständig ist, und dem sportlichen Manager Christian Heidel bildet Alexander Jobst den Vorstand des Clubs. Jobst ist dabei fürs Marketing zuständig, schon seit fünf Jahren in Gelsenkirchen tätig. Noch nie in dieser Zeit sei seine Arbeit so fruchtbar verlaufen wie aktuell.

Obwohl es sportlich wieder mal nicht so läuft wie gewünscht, hegt Jobst weiterhin den Plan, den FC Schalke 04 zu einem der größten Clubs Europas zu machen. Das soll sowohl für den sportlichen wie für den wirtschaftlichen Bereich gelten. Die Strategien dafür entwickelt er höchstpersönlich, hat zuvor auch schon bei Real Madrid gearbeitet und ist wohl bei den Fans weniger beliebt als bei den Entscheidern im Club selbst. Aktuell befindet sich der FC Schalke 04 im europäischen Ranking bei den wirtschaftlichen Kennzahlen sowie bei der Zahl der Mitglieder auf Rang 13, gehört also schon zur Elite in Europa.

FC Schalke 04

Retourkutsche von Jobst für Watzke

Dass sich das nicht immer auf dem Platz darstellt, daran will er gemeinsam mit seinen Kollegen arbeiten, bzw. in seinem konkreten Fall die Voraussetzungen dafür schaffen. Obwohl man jetzt die Champions League zwei Mal verpasst hat, werden die wirtschaftlichen Zahlen auf Schalke nicht einbrechen, lediglich auf hohem Niveau stagnieren. Das eindeutige Verdienst von Jobst.

Der in diesem Gespräch auch noch eine Antwort auf die Spitzen aus Dortmund parat hat. Dort hatte man zuletzt behauptet, dass Schalke die Dortmunder nie wieder werde einholen können. Jobst zeigte sich sicher, dass er das noch in seiner Amtszeit als Irrtum wird entlarven können. Die Zeit dafür wird er sicher erhalten: Jobst wird allseits für seine gute Arbeit auf Schalke geschätzt.
Foto: ©Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X