Skip to main content

Jose Mourinho kritisiert die Fans für ihr Verhalten gegenüber Romelu Lukaku

Jose Mourinho hat sich über das Verhalten der Fans gegenüber Superstar Romelu Lukaku beschwert. Der Stürmer blieb im Spiel gegen Tottenham bereits das fünfte Mal in Folge ohne eigenen Treffer. Allerdings konnte er für Anthony Martial auflegen, der in der 81. Minute den Siegtreffer erzielen konnte. Der belgische Torjäger konnte bereits elf Tore in der laufenden Saison erzielen, er wurde von Mourinho selbst ins Old Trafford geholt.

Mourinho zeigt Unverständnis

„Ich würde gerne, dass mir die Fans selbst erklären, warum die Lukaku nicht unterstützen, denn er gibt wirklich alles“, so der Portugiese gegenüber MUTV. „Ich finde es nicht fair, wenn der einzige Unterschied zwischen den Spielern ist, ob sie ein Tor erzielen, oder nicht. Ich bin ein wenig enttäuscht. Aber nicht von ihm. Mit ihm bin ich sehr zufrieden.“ Genauso, wie er die Reaktionen auf Romelu Lukaku vernahm, konnte Mourinho auch feststellen, dass die Auswechslung von Marcus Rashford in der 70. Minute und die Hereinnahme von Martial Begeisterung bei den Fans auslöste. Zum Schlusspfiff schaute Mourinho direkt in die TV-Kamera und hielt den Zeigefinger an die Lippen. „Einige Leute reden zu viel, kommt runter, beruhigt euch. Genießt einfach den Fußball.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X