Skip to main content

Joshua Kimmich soll in Kürze neuen Vertrag unterschreiben

Joshua Kimmich gilt beim FC Bayern München nicht nur als der Nachfolger von Legende Philipp Lahm, sondern auch als einer der wichtigsten Stützen in der Defensive mit viel Potential in der Offensive. Als moderner Rechtsverteidiger ist er häufig auch weit vorne über die Flügel zu sehen. Der „kicker“ berichtet jetzt, dass der 23-jährige in Kürze seine erste Vertragsverlängerung beim deutschen Rekordmeister unterschreiben wird. Offen ist jedoch noch die Laufzeit des neuen Arbeitspapiers. Es geht darum, ob er bis 2022 oder bis 2023 unterschreibt, derzeit gilt sein Vertrag noch bis 2020. Kimmich kam im Jahr 2015 von RB Leipzig an die Säbener Straße.

Wer wird Rafinha als Backup von Kimmich ersetzen?

Der FC Bayern München sorgt sich jedoch nicht nur um die Erstbesetzung der Position des Rechtsverteidiger, sondern hält auch Ausschau nach einem geeigneten Backup für den Nationalspieler. So soll der Verein seit geraumer Zeit den Argentinier Fabricio Bustos beobachten. Der 21-jährige spielt derzeit bei CA Independiente und hat dort noch einen Vertrag bis 2019. Und auch der Portugiese Diogo Dalot ist im Visier des Rekordmeisters. Der 18-jährige steht beim FC Porto unter Vertrag. Rafinha, der ebenfalls hinten rechts eingesetzt wird, hat nur noch einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison. Was dann mit dem 32-jährigen passiert, ist noch nicht sicher.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X